Home » Apple Watch » Apple Watch verbraucht ein Fünftel der weltweiten Saphirglas-Produktion

Apple Watch verbraucht ein Fünftel der weltweiten Saphirglas-Produktion

Laut einem Bericht vom taiwanischen IT-Branchenmagazin DigiTimes verbraucht Apple durch die Fertigung der Apple Watch 18 Prozent der weltweit produzierten Menge vom kratzfesten Saphirglas.

Apple Watch

Apple Watch

Wie der Wall Street Journal-Analyst Matt Margolis gegenüber den Kollegen von Cult of Mac bestätigte, bezieht Apple das Saphirglas von den beiden größten Herstellern Aurora Saphire und HTOT. Zum ersten Mal ist das Unternehmen HTOT in der Zuliefererkette von Apple.

Das Rohmaterial Saphirglas wird dann von Lens Technology bzw. von der Biel Crystal Manufactory in China weiterverarbeitet, geschliffen und poliert. Mit diesen beiden Firmen arbeitet Apple bereits zur Produktion des iPhones zusammen. Diese stellen nämlich das Saphirglas für die Kameralinse sowie für den Touch ID-Sensor her.

Angeblich beauftragte Apple die Produktion von 15 bis 20 Millionen Einheiten der Apple Watch in diesem Jahr. Dies stellt ein immens hoher Wert dar. Zum Vergleich mit den allein im vierten Quartal 2014 verkauften 74,5 Millionen iPhones hält sich dieser Wert allerdings in Grenzen, wenngleich erst abgewartet werden muss, ob sich ausreichend Verbraucher die Apple Watch zulegen werden.

Apple Watch verbraucht ein Fünftel der weltweiten Saphirglas-Produktion
4.16 (83.2%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Blödsinn. Hauptsache mal wieder eine unsinnige Watch-Meldung

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*