Home » Apple » Spotify bietet nun auch eine 60-tägige kostenlose Testphase an

Spotify bietet nun auch eine 60-tägige kostenlose Testphase an

In wenigen Tagen startet der Musik-Streaming-Dienst Spotify endlich. Bereits zur Vorstellung kündigte der iPhone-Hersteller an, einen zweimonatigen Testzeitraum einräumen zu wollen, was bei Musikern für Kritik sorgte. Der schwedische Konkurrent Spotify kontert dieses Angebot nun und bietet ebenfalls die Gratis-Phase über denselben Zeitraum an.

Spotify

Zuvor konnten Neukunden von Spotify den Premium-Dienst bereits einen ganzen Monat lang ohne Werbung testen. Ab sofort sind es satte 60 Tage, in denen die Kunden Zeit haben, sich das Angebot von Spotify im Detail anschauen zu können. Mit dieser Anpassung vom Portfolio kontert Spotify nun Apple Music, das in Kürze in zahlreichen Ländern, darunter auch Deutschland, an den Start geht.

Fraglich bleibt allerdings, ob Spotify dieses Angebot auf Dauer anbieten wird. Wie das Unternehmen aus Nordeuropa mitteilt, gilt diese Aktion solange der Vorrat reicht. Bei Apple ist eine detaillierte Information zum Zeitraum ebenso nicht bekannt. So kann es durchaus der Fall sein, dass das 3-Monats-Gratis-Angebot nur nach dem Start von Apple Music am 30. Juni 2015 gültig ist und dann nicht mehr für Neukunden zur Verfügung steht.

Spotify bietet nun auch eine 60-tägige kostenlose Testphase an
3.4 (68%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Rudolf Gottfried

    Dieser Artikel liest sich, als wäre er im Halbschlaf in die Tastatur gekloppt wurden. Das stimmt ja fast gar nichts.

    „In wenigen Tagen startet der Musik-Streaming-Dienst Spotify endlich. Bereits zur Vorstellung kündigte der iPhone-Hersteller an, einen zweimonatigen Testzeitraum einräumen zu wollen, was bei Musikern für Kritik sorgte. Der schwedische Konkurrent Spotify kontert dieses Angebot nun und bietet ebenfalls die Gratis-Phase über denselben Zeitraum an.“
    Bullshit, Bullshit, Bullshit uuund Bullshit.

    Richtig ist:
    In wenigen Tagen startet der Musik-Streaming-Dienst APPLE MUSIC.
    Bereits zur Vorstellung kündigte der iPhone-Hersteller an, einen DREImonatigen Testzeitraum einräumen zu wollen. Während diesem sollten Rechteinhaber keine Bezahlung erhalten, was besonders bei Musikern für Kritik sorgte. Mittlerweile hat Apple eingelenkt und die Sache ist längst erledigt.
    Der schwedische Konkurrent Spotify dagegen „kontert“ überhaupt nichts, sondern bietet lediglich bis zum 5. Juli 2015 ein kostenloses 60 Tage Probeangebot an, welches obendrein im Umfang begrenzt ist („solange der Vorrat reicht“).
    https://www.spotify.com/de/premium/

    „Zuvor konnten Neukunden von Spotify den Premium-Dienst bereits einen ganzen Monat lang ohne Werbung testen. Ab sofort sind es satte 60 Tage, in denen die Kunden Zeit haben, sich das Angebot von Spotify im Detail anschauen zu können. Mit dieser Anpassung vom Portfolio kontert Spotify nun Apple Music, das in Kürze in zahlreichen Ländern, darunter auch Deutschland, an den Start geht.“
    Unnötiges Marketinggelubber („einen ganzen Monat“, „satte 60 Tage“) + falsche Behauptung, s.o..

    „Fraglich bleibt allerdings, ob Spotify dieses Angebot auf Dauer anbieten wird. Wie das Unternehmen aus Nordeuropa mitteilt, gilt diese Aktion solange der Vorrat reicht.“
    Was „das Unternehmen aus Nordeuropa“ mitteilt, steht alles auf ihrer Website. Fraglich bleibt, wie der Schreiber dieses Artikels das übersehen konnte.

    „Bei Apple ist eine detaillierte Information zum Zeitraum ebenso nicht bekannt. So kann es durchaus der Fall sein, dass das 3-Monats-Gratis-Angebot nur nach dem Start von Apple Music am 30. Juni 2015 gültig ist und dann nicht mehr für Neukunden zur Verfügung steht.“
    Bullshit, selbstverständlich steht diese Angebot dauerhaft zur Verfügung und natürlich findet man jede Menge „detaillierte Information zum Zeitraum“ auf der entsprechenden Website.
    http://www.apple.com/de/music/membership/

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*