Home » Apple Watch » Runkeeper kann ab sofort ohne iPhone mit der Apple Watch genutzt werden

Runkeeper kann ab sofort ohne iPhone mit der Apple Watch genutzt werden

Die populäre Lauf-App Runkeeper wurde nun mit einem Update ausgestattet. In Kombination mit watchOS 2 kann das Tool nun direkt auf der Apple Watch laufen und die zurückgelegten Strecken sowie unzählige weitere Informationen optimal tracken.

Runkeeper

Um Runkeeper bequem mit der Apple Watch verwenden zu können, müsst ihr die neueste Version 6.2 auf eurem iPhone installieren, die seit wenigen Tagen im App Store erhältlich ist. Der Vorteil des Updates von Rufkeeper liegt auf der Hand, denn nun kann die App auch verwendet werden, wenn das Apple iPhone nicht mit der Smartwatch verbunden ist. Beim Joggen mussten Läufer zuvor nämlich immer das Smartphone mitführen, was bekanntlich nicht sonderlich förderlich ist.

Direkt beim Joggen zeigt die App Runkeeper auf der Apple Watch alle relevanten Daten zum Lauf an. Gleiches gilt für die erfasste Herzfrequenz sowie für einige weitere interessante Werte, die die App ermittelt. Neben dieser Neuerung wurden ebenfalls die diversen Musik-Features von Runkeeper überarbeitet. So ist es nun möglich, dass Wiedergabelisten mit der Laufgeschwindigkeit abgeglichen werden können.

Runkeeper findet ihr als gratis Download im App Store. Die App ist gut 65 MB groß und setzt zur Nutzung iOS 7.0 voraus. Einige zentrale Features erfordern In-App-Käufe.

Runkeeper kann ab sofort ohne iPhone mit der Apple Watch genutzt werden
3.67 (73.33%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.