Home » App Store & Applikationen » WhatsApp: Update erlaubt Zeichnen auf Fotos und Videos

WhatsApp: Update erlaubt Zeichnen auf Fotos und Videos

Facebook hat seinen zugekauften Messenger WhatsApp aktualisieren lassen. Das Update bringt eine Reihe von Funktionen mit, die man in der Art schon einmal bei anderen Apps gesehen hat, etwa bei Snapchat oder Instagram Stories. Man kann in Bildern und Videos nun herummalen.

Ein bisschen Kitsch muss sein

Fotos verschicken ist ja sooo 2015. Heutzutage will man sie vorher noch “schön” machen. Das geht mit Emojis oder mit den eigenen Zeichenkünsten am besten. Danach kann man sie verschicken und der Welt zeigen, wie viel lustiger die Bilder geworden sind. Ganz wie bei Snapchat und Instagram Stories.

Wie üblich lassen sich Fotos und Videos direkt aus der App schießen oder aus dem Foto-Album des Smartphones auslesen. Darin bietet WhatsApp die Möglichkeit zur Bildmanipulation. Man kann auch Text in verschiedenen Schriftarten und -farben hinzufügen. Daneben hat WhatsApp seine Kamera verbessert. Ihr könnt jetzt auf das Blitzlicht zugreifen, wenn die Front-Kamera verwendet wird oder zoomen.

WhatsApp ist kostenlos im App Store zu haben, mittlerweile 124 MB groß und benötigt ein iPhone mit iOS 6.0 oder neuer.  Es werden viele Sprachen unterstützt. Das Abo-Modell, das früher bestand, ist mittlerweile Geschichte – von möglichen Verbindungsgebühren, wenn man keine Flatrate hat, abgesehen, können beliebig viele Nachrichten kostenlos verschickt oder empfangen werden.

WhatsApp: Update erlaubt Zeichnen auf Fotos und Videos
4.11 (82.11%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*