Home » Mac » Ming-Chi Kuo erwartet neues MacBook Air mit Mini-LED im 2. Halbjahr 2022

Ming-Chi Kuo erwartet neues MacBook Air mit Mini-LED im 2. Halbjahr 2022

Nach einem neuen Bericht des erfahrenen Analysten Ming-Chi Kuo soll im zweiten Halbjahr 2022 ein neues MacBook Air mit Mini-LED-Display mit dem neuen Tastatur-Lieferanten Sunrex erscheinen.

Die Größe des Displays soll sich auf 13,3 Zoll belaufen.

Was steht in dem Bericht?

Wie es in dem aktuellen Bericht von Ming-Chi Kuo für TF International Securities laut Patentlyapple steht, soll im zweiten Halbjahr 2022 ein neues MacBook Air mit Mini-LED-Display auf den Markt kommen. Der Tastaturhersteller Sunrex bestand Apples Qualifikation, weshalb das Unternehmen die Lichtleiter für die Tastaturen liefern wird. Die Massenfertigung und Auslieferung soll im zweiten Halbjahr 2021 beginnen.

Bei einer Verbesserung der Komponentenknappheit rechnet Kuo bei den MacBook-Auslieferungen wegen des neuen MacBook Air und der fortlaufenden Upgrades von Apple Silicon mit 20 bis 22 Millionen Einheiten, was einem Plus von 4 bis 5 Millionen Einheiten gegenübe 2021 entsprechen würde.

Sunrex auf Wachstumskurs

Sunrex werde Kuo zufolge zum führenden Anbieter des Lichtleiters, sobald Apple sich dafür entscheidet die Tastatur und Lichtleiter von Sunrex und Wistron zu verbauen.

Das künftige Wachstum von Sunrex wird vor allem von Bestellungen für Lichtleiter von MacBook-Tastaturen mit Scherenschalter, einer gestiegenen Penetrationsrate von iPad Magic Keyboards, dem neuen MacBook Air, der Montage von MacBook-Scherentastaturen und der strukturellen Nachfrage nach Laptops für das Home Office abhängig sein.

Im September 2021 wird Apples nächste Keynote stattfinden, wo die Vorstellung des neuen Apple iPhone 13 erwartet wird.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy