Home » Apple » WWDC: Analyst erwartet Ankündigung des iPad Pro 10,5 Zoll

WWDC: Analyst erwartet Ankündigung des iPad Pro 10,5 Zoll

Die WWDC steht vor der Tür, Mitte Juni ist es soweit. Während die Entwickler-Konferenz in den letzten Jahren ziemlich softwarelastig war, soll es in diesem Jahr auch frische Hardware geben – davon ist jedenfalls Ming-Chi Kuo überzeugt.

Highlights auf der WWDC

Unstrittig dürfte sein, dass Apple auf der WWDC einen Ausblick auf macOS 10.13, iOS 11, watchOS 4 und tvOS 11 gibt. Unbekannt ist hingegen, was Apple sonst noch geplant hat. Ming-Chi Kuo von KGI Securities geht in einem Bericht davon aus, dass in diesem Jahr auch Hardware gezeigt wird. „Über 70 Prozent“ sei die Wahrscheinlichkeit, dass ein neues iPad Pro präsentiert wird. Es handle sich dabei um ein Modell in 10,5 Zoll, das aber nicht größer werden soll als sein 9,7-Zoll-Vorgänger. Dünnere Ränder um den Bildschirm sollen dieses Kunststück ermöglichen.

Des Weiteren geht KGI Securities, vertreten durch Kuo, davon aus, dass Apple einen Siri-Lautsprecher zeigen könnte. Die Chancen dafür lägen bei „über 50%“ heißt es in dem Bericht. Mit einem Siri-Lautsprecher wolle Apple einen Angriff auf das Amazon Echo starten, heißt es.

Die WWDC findet zwischen 5. und 9. Juni statt, wobei die Eröffnungskeynote für den 5. Juni um 19 Uhr (MESZ) angekündigt ist.

WWDC: Analyst erwartet Ankündigung des iPad Pro 10,5 Zoll
3.67 (73.33%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*