Home » Apple Watch » Apple Watch: Apple erneut mit Garantieverlängerung

Apple Watch: Apple erneut mit Garantieverlängerung

Es gibt so Sitationen, in denen Apple die Garantie für bestimmte Produkte in bestimmten Situationen verlängert. Nun gibt es so einen Fall wieder – nämlich dann, wenn sich die Rückseite der Apple Watch (1. Generation) ablöst. In dem Fall wird Apple die Smartwatch kostenfrei reparieren, zumindest drei Jahre nach Erstverkauf.

Schon der zweite Fall

Den Kollegen von 9to5mac ist ein Dokument zugespielt worden, das davon handelt, dass die Apple Watch der ersten Generation nun drei Jahre lang repariert wird, wenn sich die Rückseite ablöst. Gemeint ist damit das erste Modell von 2015 – nicht die Apple Watch Series 1, die zusammen mit der Series 2 auf den Markt kam.

Falls das passiert, braucht man kein Apple Care Protection Plan, Apple repariert dann freiwillig. Die Garantie wurde auf drei Jahre nach ursprünglichem Verkauf verlängert. Betroffen sind alle Modelle, die verkauft wurden, also die Apple Watch, Apple Watch Sport, Apple Watch Hermés und die Apple Watch Edition. Immerhin braucht es für das Feststellen des Defekts keine spezielle Diagnose, der geschulte Blick eines Technikers ist bereits genügend.

Die Apple Watch hat neben einer sich ablösenden Rückseite auch noch eine weitere Krankheit, die Apple im Rahmen einer Zusatzgarantie abdeckt. Nämlich dann, wenn sich der Akku aufbläht, hilft das Unternehmen ebenfalls. Dann würde sich aber nicht die Rückseite ablösen, sondern der Bildschirm – insofern ist das auch gut für den Nutzer zu unterscheiden.

Apple Watch: Apple erneut mit Garantieverlängerung
3.77 (75.38%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*