Home » App Store & Applikationen » Chrome 60: Jetzt neu mit Unterstützung der Touch Bar

Chrome 60: Jetzt neu mit Unterstützung der Touch Bar

Google hat seinen Browser Chrome aktualisiert. Die Version 60 kommt mit einem Feature, auf das Besitzer eines MacBook Pro mit Touch Bar lange warten mussten – nämlich der Unterstützung für selbige. Diese lässt sich sogar ein Stück weit anpassen, wenn man das möchte.

Update wird ausgerollt

Der Safari ist nicht mehr alleine mit der Unterstützung für die Touch Bar. Google Chrome hat nun ein dreiviertel Jahr später auch nachgezogen – das Update auf Chrome 60, das derzeit ausgerollt wird, bringt die Unterstützung für die Touch Bar mit. Diese lässt sich in gewissen Grenzen anpassen, wenn man das Menü “Anzeigen”, “Touch Bar anpassen …” aufsucht – standardmäßig sind darin die üblichen Verdächtigen zu finden wie neu laden oder die Suchfunktion.

Darüber hinaus kommt das Update mit einer langen Liste von Sicherheitsupdates und ein paar neuen APIs für Entwicklern, unter anderem für das Bezahlen. Ein bisschen universeller einsetzbar sind die CSS-Beschreibungen für @font-face und font-display – diese sollen ein schnelleres Nachladen von Schriftarten auf Webseiten ermöglichen.

Wer Google Chrome bereits verwendet, kann das Update manuell anschubsen, dafür einfach der Info-Dialog aufgerufen werden. Andernfalls wird das Update im Laufe der nächsten Tage im Hintergrund heruntergeladen. Wer Chrome noch nicht verwendet, kann den Browser bei Google herunterladen.

Chrome 60: Jetzt neu mit Unterstützung der Touch Bar
4.26 (85.26%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*