Home » News » Wie sind die Verkaufszahlen des iPhone X?

Wie sind die Verkaufszahlen des iPhone X?

Anfang November startete offiziell der Verkauf des neuen iPhone X. Während Vorbesteller und Käufer aufgrund von Lieferschwierigkeiten zunächst mehrere Wochen auf ihr Gerät warten mussten, scheint die Produktion nun besser zu laufen. Mittlerweile ist das modernste Apple-Smartphone schon nach ein oder zwei Wochen zu bekommen. Das neue iPhone X hat jedoch auch seinen Preis. Lohnt sich hier ein Kauf überhaupt? Wie schlägt sich das Gerät in Tests? Wir klären auf.

iphone_x

Produktionsschwierigkeiten des iPhone X scheinen nun überwunden

Während die Lieferzeit des neuesten Apple-Smartphones vor kurzem noch bei fünf bis sechs Wochen lag, verspricht Apple jetzt eine Auslieferung innerhalb von zwei Wochen. Nach anfänglichen Produktionsschwierigkeiten konnte die Zahl der angefertigten Geräte auf 450.000 bis 550.000 iPhone X am Tag gesteigert werden. Vor rund ein bis zwei Monaten lag das Volumen nur bei 50.000 bis 150.000 Geräten pro Tag. Die Anfertigung in der geringen Stückzahl lag zum einen an dem Ausfall eines Zulieferers, welcher Komponente für die LTE-Antenne des iPhone X liefern sollte. Zum anderen gestaltete sich die Fertigung der Frontkamera-Systeme als schwierig, hier konnten anfänglich nur rund 60 Prozent der gefertigten Module verbaut werden. Apple ist es nun gelungen, alle Probleme in der Produktion zu beseitigen – demnach sollte einer schnellen Lieferung nichts mehr im Wege stehen.

iPhone X im Test – lohnt sich ein Kauf?

Mit einem Kaufpreis von über 1000 Euro ist das iPhone X das bisher teuerste Smartphone, dementsprechend hoch sind natürlich auch die Erwartungen. Ausführliche iPhone X-Tests nehmen das Gerät genau unter die Lupe und bewerten Display, Kamera, Face ID, Neuerungen und Akku. Grobes Fazit: Performance ist flott, Kamera wie gewohnt von guter Qualität, Verarbeitung sehr hochwertig, neues OLED-Display überzeugt, weist jedoch Blickwinkelprobleme auf, Akku und Laufzeit sind enttäuschend. Der kontrastreiche XXL-Bildschirm ist definitv das Highlight des neuen iPhone X, auch die innovative Gesichtserkennung begeistert. Allerdings müssen sich iPhone Nutzer in der Bedienung umstellen: eine Home-Taste ist nicht mehr vorhanden, Gesten-Steuerung muss erst gelernt werden und auch die Face ID erfordert zunächst etwas Eingewöhnungszeit.

Unabhängige Tests können bei der Kaufentscheidung helfen. Sie zeigen, welche Vor- und Nachteile das Gerät mit sich bringt und liefern genaue Testdaten zu einzelnen Kategorien. So weis der Nutzer schon vor dem Kauf, was ihn erwartet und kann sich für oder gegen den Kauf entscheiden. Wer das neue iPhone X erwerben möchte, stellt sich natürlich auch die Frage: Wie sind die Verkaufszahlen des iPhone X?  Die Preise für das iPhone X sind unterschiedlich und auch davon abhängig, ob der Käufer die Variante mit 64GB oder 256 GB internen Speicher wählt. Nach rekordverdächtigen 12 Millionen verkauften Geräten in drei Tagen überflügeln die Verkaufszwhalen des iPhone X jedenfalls definitv jene des 8er iPhones. Allein nach dem ersten Wochenende hatten knapp 1 Prozent aller iPhone-Nutzer ein brandneues X erworben.

Wie sind die Verkaufszahlen des iPhone X?
4 (80%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.