Home » Apple » Reuters: Apple profitiert massiv von Donald Trumps’s Steuerreform

Reuters: Apple profitiert massiv von Donald Trumps’s Steuerreform

Schon seit Jahre möchte Apple sein riesiges Vermögen aus dem Ausland in die USA zurück scheffeln. Doch der Steuersatz dafür liegt bislang bei 35%. Das ist zu hoch für Apple. Mit der neuen „Tax Bill“ der Republikaner, die von Präsident Trump als Steuerreform im Wahlkampf ständig angekündigt wurde, könnte Apple schließlich dazu bewegt werden, die knapp 250 Milliarden US-Dollar zurück in die Staaten zu bringen. Der iKonzern soll massiv profitieren, berichtet Reuters.

Nur 15% Steuern

Nach den neuen Steuersätzen müsste Apple nur knapp 15,5% bezahlen, wenn man die im Ausland erwirtschafteten Gewinne zurück ins eigene Land holt. Diese Erleichterungen betreffen übrigens nicht nur Apple. Auch viele andere große US-Konzerne – etwa Microsoft – können so billiger an ihr Geld kommen. Apple hat übrigens genau für diesen Fall vorgesorgt und knapp 36 Milliarden zurückgelegt. Die nun zu bezahlenden 39 Milliarden an Steuern könnte man also mit mir nur drei weiteren locker bezahlen.

Noch weniger Steuern in Zukunft, doch gibt es einen Haken

In Zukunft soll der Steuersatz für Gewinne im Ausland sowie Inland nochmals niedriger werden, sieht die neue Tax Bill vor. Apple würde also unter dem Strich enorm profitieren. Der Staat im Gegenzug würde einen ordentlichen Brocken der Gewinne der Unternehmen sehen. Vorher hat der hohe Steuersatz bekanntlich alle Firmen davon abgehalten, überhaupt etwas von dem Geld zurück zu holen. Apple hortet aus diesem Grund bisweilen Milliarden in Steueroasen.

Apple Geld

Selbstredend ist das Ganze ziemlich umstritten. Uns fehlt hier die Zeit und der Platz, in die Tiefe zu gehen. Grundsätzlich sollen Unternehmen mit der Reform entlastet werden, im Gegensatz zu den Privatpersonen.

Auch einen Haken für Apple könnte es geben: Die Reform führt eine mindestens 13% hohe Steuer für Gewinne durch im Ausland angemeldete Patente ein. Bisher konnte Apple damit einiges an Steuern umgehen. Nun macht es also keinen Unterschied mehr, wo die Apple Patente angemeldet werden.

Wir sind gespannt, ob sich endlich etwas in der Causa tut. Donald Trump soll noch vor Weihnachten die fertige Reform vorgelegt werden.

Reuters: Apple profitiert massiv von Donald Trumps's Steuerreform
3.92 (78.46%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.