Home » Apple » Apple Card kommt 2020 nach Kanada

Apple Card kommt 2020 nach Kanada

Vergangene Woche wurde eine Markenregistrierung der Apple Card in Europa und Hong Kong bekannt, doch auch in Kanada scheint ein Launch geplant zu sein.

Wie das Magazin “The Star” berichtete, soll der Marktstart im Frühjahr oder Sommer 2020 geplant sein.

Markengenehmigungen als Hinweis

Laut “The Star” dauert eine Markengenehmigung durchschnittlich zehn Monate in Kanada und deute auf eine Markteinführung im Frühjahr oder Sommer 2020 hin. Beim Canadian Intellectual Property Office (CIPO) meldete der kalifornische Konzern die Marke Apple Card und Apple Cash an.

Die Registrierung der Marke Apple Cash könnte in einem früheren Launch als die Kreditkarte resultieren. Der Bezahldienst ist in Deutschland seit Januar verfügbar und ermöglicht die einfache Bezahlung von Einkäufen mit dem Apple iPhone.

Apple Card weckt starkes Interesse

Seit der Präsentation auf der Keynote im März sorgt die Apple Card für starkes Interesse, weil Kunden neben der digitalen Kreditkarte auch eine echte Karte aus Titan auf Wunsch bestellen können. Der Fokus der Apple Card liegt auf Datenschutz und Sicherheit.

Die Apple Wallet Software hilft Anwendern im Zusammenspiel mit der Kreditkarte Schulden schnelle abzubauen, um Zinsen zu vermeiden.

Wann die Apple Card auf den deutschen Markt kommen wird, darüber liegen momentan noch keine Informationen vor.

Apple Card kommt 2020 nach Kanada
4.33 (86.67%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.