Home » Apple » Apple könnte Suchmaschine DuckDuckGo übernehmen

Apple könnte Suchmaschine DuckDuckGo übernehmen

Nach Einschätzung des Analysten Toni Sacconaghi von der Finanzberatung Sanford C. Bernstein könnte Apple die Suchmaschine DuckDuckGo erwerben.

Als Kaufpreis rechnet er mit 1 Milliarde US-Dollar und würde dem Cash Flow des Konzerns einer Woche entsprechen.

Kauft Apple die Suchmaschine DuckDuckGo?

Der Analyst Toni Sacconaghi wiederholte seine Outperforming-Bewertung der Apple-Aktie und bemerkte dabei, dass es für Google ein einfaches Spiel wäre, unabhängig von dem kalifornischen Unternehmen zu werden, wie Streetinsider berichtete. Zur Zeit erhält Apple jährlich 7 bis 8 Mrd. US-Dollar um als iOS-Suchmaschine verfügbar zu sein.

Seiner Einschätzung zufolge würde die auf den Schutz der Privatsphäre ausgerichtete Suchmaschine DuckDuckGo für Apple in Frage kommen. Auf dem US-Suchmaschinenmarkt belegt der Anbieter mit der Ente als Logo den vierten Platz. Apple könnte sich die Übernahme locker leisten, denn eine Milliarde US-Dollar entsprechen weniger als dem Cashflow einer Woche.

Google unter Druck setzen

Eine eigene Suchmaschine würde Apple die Möglichkeit geben, den lukrativen Werbestrom für sich zu beanspruchen und als “Stalking Horse” (Verfolger-Pferd) zu dienen, um Google unter Druck zu setzen.

Google ist momentan der dominierende Anbieter auf dem weltweiten Suchmaschinenmarkt und logisch scheint vor diesem Hintergrund eine eigene Suchmaschine für Apple zu sein. Eine Suchmaschine würde für den Konzern lukrative Werbeumsätze erwirtschaften und wäre eine neue Einnahmequelle für den erfolgreichen Hersteller aus Cupertino.

Apple könnte Suchmaschine DuckDuckGo übernehmen
4.21 (84.17%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.