Home » Apple » Apple TV Plus gewinnt mit The Morning Show ersten Emmy Award

Apple TV Plus gewinnt mit The Morning Show ersten Emmy Award

Der Videostreaming-Dienst Apple TV Plus erhielt 18 Nominierungen für die virtuellen Primetime Emmy Auszeichnungen.

Der Nebendarsteller Billy Crudup aus Apples Dramaserie “The Morning Show” bekam für seinen Auftritt einen Emmy-Award und war damit die erste Auszeichnung für den Videodienst.

The Morning Show und Nominierungen

Im Jahr 2020 hatte Billy Crudup bereits den Critics Choice Award für seine Rolle des Cory Ellison in der erfolgreichen Dramaserie “The Morning Show” erhalten. Er spielt einen aufstrebenden Manager, der sein Charisma und Selbstvertrauen dafür nutzt, um von einem Netzwerk zu profitieren, was auf einmal in eine Krise stürzt.

Die Emmy-Nominierung des Schauspielers war eine von acht für die Drama-Serie, wozu Jennifer Aniston, Mark Duplass und Martin Short gehören, die auch Schauspielernominierungen erhalten hatten. Die Regisseurin Mimi Leder durfte sich ebenfalls über eine Nominierung freuen. Die Serie wurde auch für sein farbenfrohes Intro und Produktdesign nominiert.

Emmy-Auszeichnungen

Die Primetime Emmys sind die wichtigsten Emmy-Auszeichnungen. Apple gewann allerdings schon eine Reihe Daytime Emmys für seine Kindersendungen “Ghostwriter” und “Peanuts in Space: Secrets of Apollo 10”, die über Apple TV Plus abrufbar sind.

In Deutschland kostet Apple TV Plus monatlich 4,99 Euro, wofür der Kunde auf derzeit über ein paar Dutzend Serien, Filme, Shows und Dokumentationen zugreifen kann. Wer ein Apple-Produkt kauft, der kann den Videostreamingdienst ein Jahr lang kostenlos nutzen.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy