ANZEIGE: Home » News » OVPN im Review: Jederzeit anonymes und sicheres surfen mit VPN

OVPN im Review: Jederzeit anonymes und sicheres surfen mit VPN

Der Datenschutz ist mittlerweile ein sehr großes Thema in fast allen Lebensbereichen. Im Internet fühlt man sich vermeintlich sicher, doch auch hier gibt es immer mehr Kriminelle, die mit den Daten von Nutzern missbräuchlich umgehen. OVPN ist ein Anbieter von zuverlässigen und vor allem sicheren VPN Verbindungen. Dieses private Netzwerk kann vor einer Ausspähung und damit Datenverlust schützen.

Sobald man sich online registriert, fließen mindestens die Kontaktdaten ins weltweite Netz. Beim Online Shopping sind es sogar sensible Zahlungsinformationen, welche auf elektronischem Wege herausgegeben werden. Genau diese Daten gilt es zu schützen, denn auf dem Weg zum Empfänger der Infos kann viel passieren. Daher ist eine VPN-Verbindung nicht nur für geschäftliche Tätigkeiten sinnvoll.

VPN Verbindung für sichere Aktivitäten im Internet

Doch auch die beruflichen Aktionen, welche über das Internet laufen, sollten gut abgesichert sein. Einige Arbeitgeber sehen ein virtuelles privates Netzwerk sogar als Anforderung für ein mobiles Arbeiten. Auch wer viel unterwegs ist und sich in verschiedenen Netzwerken einwählt, sollte vorsichtig sein. Mit nur wenig Aufwand kann man solche virtuellen Stolperfallen verhindern und sich mit einem VPN gut absichern.

Das Tool von OVPN bietet hier ausreichend Schutz und ist mit wenigen Klicks installiert und jeweils auch aktiviert. Auch die physikalische Sicherheit wird bei diesem Unternehmen großgeschrieben. So sind die Server Eigentum der Firma und sind in isolierten Racks verschlossen, zu welchen nur autorisierte Personen Zugriff haben. Alle verwendeten VPN-Server werden ohne jegliche Speichermedien verwendet, um den Datenschutz der Nutzer zu gewährleisten. Auf diese Art können keine Informationen protokolliert und gespeichert werden.

Umfangreiche Dienstleistungen von OVPN für die Nutzer

Derzeit gibt es rund 90 Server, welche sich auf 17 Länder der Welt verteilen. Daraus resultieren 2.615 anonyme IP-Adressen. Sollte ein Server eine Kapazität von 60% erreichen, so erweitert das Unternehmen die Anzahl und fügt dem Netzwerk weitere Server hinzu. So ist eine optimale Auslastung bei hoher Geschwindigkeit gegeben. OVPN sichert sich und seine Kunden umfangreich ab. Daher existiert eine Versicherung für Anwaltskosten im Streitfall.

Sollten Dritte an Informationen von Kunden gelangen, geht der VPN-Anbieter die notwendigen rechtlichen Schritte. So werden die Interessen der VPN-Nutzer vertreten und der Datenschutz aktiv verfolgt. Für ein optimales Benutzererlebnis gibt es keinerlei Einschränkungen in der Geschwindigkeit oder der Datenverkehrsnutzung. Für den VPN-User hat das Angebot viele Vorteile. Das Blockieren von Werbeanzeigen kann das Surfen beispielsweise viel angenehmer machen.

Mit dem Prinzip des Geoblocking kann das Angebot von Streamingdiensten mit nur wenigen Klicks enorm wachsen. Die Verschleierung des eigentlichen Standortes kann nämlich Filme und Serien aus entfernten Ländern freigeben. Gleichzeitig ist OVPN ein transparenter Anbieter und veröffentlicht jeden Monat einen Bericht über die wichtigsten Zahlen und Fakten. Der aktuelle Serverstatus ist stets für alle User sichtbar. Sollte eine Leistung nicht passen, so garantiert das Unternehmen eine Entschädigung. Ein Support steht jederzeit per E-Mail oder Live-Chat zur Verfügung. Ab 4,99 Euro im Monat kann man seine Aktivitäten im Internet von OVPN absichern lassen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy