Home » iOS » iOS 14.2 zeigt neue Emojis

iOS 14.2 zeigt neue Emojis

Die Veröffentlichung der Apple iOS 14.2 beta offenbart neue Emojis, darunter den Bubble Tea, eine Transgender Flagge, ein Siegel, Feder und weitere.

Das Betriebssystem wurde gestern für Entwickler veröffentlicht und bedeutet, dass die neuen Emojis in den nächsten Wochen für die Öffentlichkeit verfügbar sein werden.
Apple iOS 13 Emojis

Welche neuen Emojis erwarten uns?

Im Juli gab es eine Vorschau auf das Emoji-Update für das Jahr 2020, doch erst mit der gestrigen iOS 14.2 beta sind nun die übrigen neuen Emojis bekannt, wie Emojipedia berichtete.

Das Update umfasst Transgender-Varianten, die Menschen mit einem Tuxedo oder Schleier zeigen. Neu ist auch ein Emoji mit einer Person, die ein Baby mit einer Milchflasche füttert, auch hier gibt es Transgender-Optionen.

Reihenweise Emojis

Eine Fliege und Kakerlake mit hohen Realitätsgrad gehören ebenfalls zur Emoji-Auswahl in Apples neuen Betriebssystem. In Form einer Silouette gibt es ein umarmendes Emoji. Die Gesamtzahl umfasst 217 neue Emojis in der finalen Liste für das Jahr 2021.

Hierbei sind auch ein Herz im Feuer, Gesicht in den Wolken, eine Frau mit einem Bart und neue Hauttöne zu nennen. Wir dürfen uns damit für das nächste Jahr über eine größere Emoji-Auswahl als heute freuen.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy