Home » Apple » iFixit Teardown: Apple AirPods Max schwer zu demontieren

iFixit Teardown: Apple AirPods Max schwer zu demontieren

Die Apple AirPods Max sind nach dem iFixit-Teardown schwerer zu demontieren als andere Over-Ear-Kopfhörer.

Die Kopfhörer sind teilweise mit Klebstoff versehen und ist einer der Gründe für die Schwierigkeiten bei der Demontage.

Was stellte der AirPods Max iFixit Teardown fest?

Die neuen rund 600 Euro teuren Apple AirPods Max besitzen zwei dynamische 40 mm Treiber, zwei magnetische Ohrpolster, acht Mikrofone zur Geräuschunterdrückung und zwei leistungsstarke H1 Chips.

Beim iFixit-Teardown der Kopfhörer wurde eine Röntgenaufnahme durchgeführt. Laut der Durchleuchtung sind die AirPods Max mit zwei Akkus ausgestattet und befinden sich in einer einzigen Ohrmuschel. Im Umfeld der Batterien liegen iFixit zufolge ein paar Lötstellen und Drähte. Die Anschlüsse zum einfachen Ersetzen der Akkus entdeckten die Techniker noch nicht.

Klebstoff

Die Lautsprechereinheiten sind mit Schrauben geschützt, während andere Komponenten der AirPods Max verklebt und nicht verschraubt wurden. Die Kopfhörer musste iFixit aufheizen, damit sie komplett demontiert werden konnten. Geliefert werden die AirPods Max mit einem formschönen Smart Case.

Wie iFixit berichtet, soll der vollständige ausführliche Teardown in den nächsten Tagen veröffentlicht werden und zur Verfügung stehen.

 

4.2/5 - (12 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.