Home » Apple » Steve Jobs Bewerbung von 1973 erreicht Rekordpreis

Steve Jobs Bewerbung von 1973 erreicht Rekordpreis

In einem Londoner Auktionshaus wurde eine Bewerbung des Apple-Gründers Steve Jobs zu einem Rekordpreis von 222.400 US-Dollar erfolgreich versteigert.

Seltene Dokumente wie Bewerbungen und andere Papiere mit der Unterschrift von Steve Jobs erzielten in der Vergangenheit beachtliche Preise bei Auktionen.

Was steht in der Bewerbung?

Die Bewerbung wurde am 24. Februar 2021 mit einem Monat Laufzeit in einer Auktion zum Verkauf angeboten. Steve Jobs füllte das Bewerbungsschreiben aus, um einen Arbeitsplatz zu erhalten, denn vorher hatte er für rund sechs Monate am Reed College teilgenommen und das Studium abgebrochen.

Im Jahr 1974 wurde Jobs als Techniker bei Atari aktiv, lernte dort Steve Wozniak kennen und gründete 1976 zusammen mit ihm Apple. Das versteigerte Dokument wurde vor drei Jahren für 175.000 US-Dollar verkauft.

Jobs Fähigkeiten

Sein Hauptfach war “English Lit”, erwähnte “Electronics Tech” und “Design Engineer” als besondere Fähigkeiten und Interessen. Seine Fähigkeiten in Computertechnik und Taschenrechnern führte er ebenfalls in der Bewerbung auf.

Das Bewerbungsdokumente befindet sich der Beschreibung zufolge in einem sehr guten Zustand mit leichten Flecken und einem alten durchsichtigen Klebeband an der Oberkante des Papiers.

Der Käufer erhält die einzigartige Original Steve Jobs Bewerbung mit einem Echtheitszertifikat innerhalb weniger Tage per Post geliefert.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy