Home » iPad » Apple iPad Pro mit kabelloser Ladefunktion in Entwicklung?

Apple iPad Pro mit kabelloser Ladefunktion in Entwicklung?

Nach einem neuen Bericht von Bloomberg auf Yahoo Finance soll sich ein Apple iPad Pro mit kabelloser Ladefunktion und neues iPad Mini in der Entwicklung befinden.

Das iPad Pro soll mit einem Materialwechsel eine drahtlose Aufladung ermöglichen und eine Reverse Wireless Charging genannte Funktion, um andere Geräte aufladen zu können, sei ebenfalls in Arbeit.

Apple iPad Pro mit drahtloser Ladefunktion

Laut dem Bloomberg-Bericht arbeitet Apple an einem neuen iPad Pro mit drahtloser Ladefunktion und einem Redesign des iPad Mini. Im Jahr 2022 soll das iPad Pro auf den Markt kommen und das überarbeitete iPad Mini noch dieses Jahr erscheinen. Der Displayrand des Mini soll schmaler sein.

Der Wechsel vom Aluminiumgehäuse zu einer Glasrückseite ist die wichtigste Anpassung beim Design des iPad Pro. Das Tabletgeschäft feiert ein Comeback bei Apple, denn während der COVID-19 Pandemie im letzten Jahr kletterten die Verkaufszahlen im zweiten Halbjahr 2020 gegenüber dem Vorjahr um 43 Prozent. In den ersten drei Monaten 2021 erzielten die iPads einen Umsatz von 7,8 Milliarden US-Dollar und entspricht einem Plus von 79 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Eine Glasrückseite beim iPad Pro wird derzeit getestet, womit erstmals drahtloses Laden realisiert werden soll. Der Materialwechsel würde die iPads näher an die iPhones bringen, weil Apple in den vergangenen Jahren von Aluminiumrückseiten auf einer Rückseite aus Glas wechselte.

Entwicklung noch in Frühphase

Die Entwicklungsarbeit am neuen iPad Pro befinde sich den Angaben zufolge noch in einer Frühphase, weshalb die Pläne vor dem Launch im nächsten Jahr ändern oder abgesagt werden könnten, wie mit dem Thema vertrauten Personen sagten.

Die kabellose Ladefunktion ersetzt das klassische Ladekabel durch eine induktive Matte und erleichtert das Aufladen des Akkus. Seit 2017 lassen sich iPhones drahtlos aufladen und 2020 führte der Konzern das aktualisierte magnetbasierte MagSafe-System ein. Apple erprobe ein vergleichbares MagSafe-System für das iPad Pro und in der Entwicklung sei auch Reverse Wireless Charging.

Per Reverse Wireless Charging können das iPhone oder andere Geräte durch Auflegen auf die Glasrückseite aufgeladen werden. Zuvor hatte das kalifornische Unternehmen daran geforscht, dass das iPhone die Apple Watch und AirPods mit Strom versorgen kann.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*