Home » Apple » Apple beherrscht Wearable-Markt im zweiten Quartal 2021 in Europa

Apple beherrscht Wearable-Markt im zweiten Quartal 2021 in Europa

Nach dem neuen Analysebericht der Marktforschungsfirma IDC dominierte Apple im zweiten Quartal 2021 den europäischen Wearable-Markt.

Die Apple Watch und die AirPods sind die wichtigsten Wearable-Produkte des kalifornischen Unternehmens.

Was sagen die Zahlen?

Wie der Analysebericht von IDC zum Wearable-Markt laut Patentlyapple mit Stand zweites Quartal 2021 berichtete, gab es gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum ein Wachstum von 28,5 Prozent. In der Zeit von April bis Juni wurden 21,2 Millionen Wearables ausgeliefert.

Der Bereich Smartwatch ist für 29,8 Prozent des Marktes verantwortlich, kam auf 6,3 Millionen Einheiten und verbuchte ein Plus von 54,0 Prozent im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum.

Seinen Marktanteil konnte Apple mit seiner Apple Watch von 35,0 auf 35,2 Prozent erhöhen und steigerte den Absatz um 1,7 Millionen im Jahresvergleich. Auf den zweiten Platz landete Xiaomi mit 14,6 Prozent Markanteil gegenüber 12,2 Prozent im Vorjahr und einer Steigerung der Auslieferungen von 2,0 auf 3,1 Millionen Einheiten.

Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung konnte den dritten Platz für sich verbuchen, der seinen Anteil am europäischen Wearable-Markt um 2,0 Prozent auf 7,9 Prozent ausbauen konnte. Das stärkste Minus beim Marktanteil musste JBL mit 13,2 Prozent verbuchen und erreichte 5,0 Prozent nach 7,0 Prozent im Vorjahr.

Gründe für das Wachstum

Wie die Research-Analystin für Wearables Europa, Kyla Lam, erklärte, verbuchte der Wearable-Markt in Westeuropa trotz anhaltender Unterbrechungen in der Lieferkette ein Wachstum im zweiten Quartal 2021. Die Olympischen Spiele und das steigende Interesse an der Gesundheitsüberwachung seien für diese Entwicklung verantwortlich.

Laut den Berechnungen der IDC-Analysten wird der Wearable-Markt in der Region im Jahr 2025 voraussichtlich 170,0 Millionen Einheiten erreichen und sich das durchschnittliche jährliche Plus auf 13,2 Prozent belaufen.

4.4/5 - (13 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy