Home » iPhone & iPod » Apple iPhone 14 Pro sollen ein Hole + Pill Design statt einer Notch haben

Apple iPhone 14 Pro sollen ein Hole + Pill Design statt einer Notch haben

Nach Angaben des zuverlässigen Analysten Ross Young sollen das Apple iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max ein “Hole + Pill”-Design statt einer Notch aufweisen.

Das Design werde Young zufolge einzigartig für Apple.

Was ist ein Hole + Pill Design?

Wie der Analyst Ross Young von den Display Supply Chain Consultants berichtete, werden das Apple iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max ein “Hole + Pill”-Design haben. Das kleinere Loch wird nicht unsichtbar sein und das Zwei-Loch-Konzept wie die Notch einzigartig und nicht allen “Pillenmodellen” von Huawei ähneln.

Im September 2021 tauchten mit einem geleakten Schaltplan durch einen anonymen Twitter-Account erstmals Informationen zu dem Design auf. Dieses Design wurde von Young jetzt bestätigt, welches nun für das iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max eingesetzt wird. Nach Angaben des damaligen Twitter-Postings wird die Kamera rechts und die Face ID auf der linken Seite liegen.

Apple iPhone 14 Pro

Der oft treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo hatte bereits vom neuen Hole-Punch-Design berichtete, dass die Modelle iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max dieses Design statt einer Notch haben werden.

In der Notch sind derzeit die Komponenten Infrarot-Kamera, Mikrofon, Frontkamera, Punktprojektor, Licht, Umgebungslichtsensor und Näherungssensor integriert. Die Kombination aus einem Loch und pillenförmigen Ausschnitt könnte Apple zu mehr Platz verschaffen, um die Bauteile außerhalb der Notch unterzubringen.

Die iPhone 14 Modelle sollen aus vier Modellen bestehen, wobei nur die Pro-Modelle das neue Design haben werden und die andere Modelle wahrscheinlich die Notch beibehalten werden.

 

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*