Home » Mac » Apple Studio Display iFixit Teardown zeigt internes Setup vergleichbar mit dem iMac

Apple Studio Display iFixit Teardown zeigt internes Setup vergleichbar mit dem iMac

In seinem Teardown des Apple Studio Display stellte iFixit eine interne Ausstattung fest, die dem iMac gleicht.

Das erste eigenständige Apple Display konnte leicht geöffnet werden.

Was ergab der Apple Studio Display Teardown?

Die Techniker von iFixit haben das Apple Studio Display in einem Video-Teardown demontiert und schauten sich das Innere des ersten eigenständigen Apple Displays an. Der innere Aufbau mit A13 CPU, Lautsprechern und Lüftern unterscheidet sich kaum von einem iMac. Das Studio-Display konnten sie mit einem “iMac”-Öffnungswerkzeug einfach öffnen und gelangten darüber an die darin enthaltenen Bauteile.

Die Kamera stimmt den Angaben wesentlich mit der iPhone 11 Kamera überein. Beim Studio Display wird das gleiche Display wie beim 5K iMac eingesetzt. Das interne Netzteil bezeichnet iFixit als eine technische Meisterleistung, da es sich vom iMac unterscheidet und ein um etwa die Hälfte dickeres Gehäuse für eine Montage erfordert.

Beeindruckende Lautsprecher

Die Lautsprecher beschrieben die Techniker als beeindruckend und bemängelten, dass sie festgeklebt seien und daher ein Entfernen der Lautsprecher-Hardware erschweren würde. Die Konstruktion des Studio Displays sei iFixit zufolge ein beeindruckender Beweis für Apples Fähigkeit, Probleme zu lösen.

Bisher hat iFixit noch keinen vollständigen schriftlichen Teardown des Mac Studios und Studio Displays veröffentlicht. Vor diesem Hintergrund könnte es noch Überraschungen, welche die Techniker entdecken könnten.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.