Home » iPhone & iPod » iPhone 5 Jailbreak ist geglückt: Die Entwickler arbeiten nun an der Benutzerfreundlichkeit

iPhone 5 Jailbreak ist geglückt: Die Entwickler arbeiten nun an der Benutzerfreundlichkeit

In den letzten Wochen kehrte eine nahezu schon bedrückende Stille im Hinblick auf die Entwicklungen der einschlägigen Jailbreak Schmieden ein. Zuletzt ertönten einige Stimmen zum iOS 6 und den damit einhergehenden iPhone 5 Jailbreak im Rahmen der JailbreakCon, die Ende September statt fand. Auf die Frage, ob denn ein iPhone 5 Jailbreak zeitnah realisiert wird, antwortete planetbeing vor knapp  sechs Wochen mit einem nüchternen „grim“ (düster). Nun scheint sich aber einiges getan zu haben. Ganz nebenbei ohne große Überschrift und Co, stellte der ambitionierte Jailbreak-Entwickler ein Foto auf Twitter online, welches ein  iPhone 5 mit installiertem „IntelliscreenX“ zeigt, einem Cydia Mod, der lediglich auf einem jailbroken iDevice zum Laufen gebracht werden kann.

Der iPhone 5 Jailbreak ist greifbar nah

Planetbeing beantwortet fleißig die herein flatternden Fragen seiner Twitter Follower. So kann man unter anderem mitlesen, dass der iPhone 5 Jailbreak bereits stabil laufe aber einige Puzzleteile zum Gesamtwerk, was einem Anwenderfreundlichen Release gleichkommen dürfte, noch fehlen. Versierte „Hacker“, die zumindest Grundkenntnisse in diesem Bereich mitbringen, könnten also theoretisch schon das neuste iPhone mit einem Jailbreak versehen. Die Allgemeinheit, dürfte hingegen Probleme beim bisherigen Prozedere haben. Und genau hier wird zur Zeit eifrig dran gearbeitet, nämlich den neuen iOS 6 Jailbreak Benutzerfreundlichkeit zu gestalten.

Jüngst stand der Jailbreak Entwickler planetbeing auch gegenüber Cult of Mac Rede und Antwort, zum aktuellen Stand der iOS 6 Jailbreak Dinge. Es bleibt also weiterhin spannend. Wir melden uns natürlich zurück, sobald es Neuigkeiten beim iPhone 5 Jailbreak gibt.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Ganz neu! Wir sind nun auch auf Pinterest zu finden. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar.

iPhone 5 Jailbreak ist geglückt: Die Entwickler arbeiten nun an der Benutzerfreundlichkeit
4.18 (83.53%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


12 Kommentare

  1. joshua hill (p0sixninja) hat ja auf twitter auch ähnliches angekündigt. er arbeitet an BootROM und decryption keys for A5/A5X/A6/A6X devices.
    noch dazu sage er ebenfalls das „jailbreak work is grim“…
    jedoch gab es schon fake software namens gr1mra1n

  2. @Kratos: joshua hat auf twitter definitiv die arbeit an einem bootrom exploit verneint. ihm wurde das im mund gelegt, was aber nicht stimmt.

  3. wurde auch zeit meine herren

  4. Endlcih es dauert immer länger mitlerweile

  5. Updated mal lieber eure App fürs iphone 5!

  6. stimmt, die schwarzen balken nerven

  7. @chris das hat er geschrieben:
    @p0sixninja: The current status of an iPhone5 jailbreak is grim. I’m working on something bigger and few people share with me anymore

  8. Na bofentlich kommt das bald, mein 5er ist sooo nackt ohne sbsettings und den ganzen anderen kram von cydia…

  9. Also, es gibt tatsächlich Leute, die sich ein iPhone (400€) und die dazugehörige Software (370€) kaufen und dann die 370€ aus dem Fenster werfen um sich einen illegalen (Cydia) Jailbraik zu holen!? Wie blöd kann man eigentlich sein? Ich versteh das echt nicht. Warum geben die Leute soviel Geld für so ein iPhone aus, wenn es am Ende nicht mehr kann als ein normales billiges HTC oder Samsung?! Widgets und all der Kram… Wozu? Gibt es doch bei Android!

  10. Gibt es schon ein jailbreak für ios 6 iphone 4S ?

  11. KFGler.: alter hast du sonst nichts zutun einige fahren halt orginale und nicht verbaute Autos und André pimpen alles was geht must du mit klarkommen und nicht immer versuchen alles zu verstehen dummbatz

  12. Was für software kostet denn 370€ bei nem iphone??? Versteh ich nicht!!!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*