Home » OS X » Safari 9.0 für OS X 10.10 Yosemite veröffentlicht

Safari 9.0 für OS X 10.10 Yosemite veröffentlicht

Quasi als Vorbote von OS X 10.11 El Capitan hat Apple soeben für Nutzer von OS X 10.10 Yosemite ein Update für Safari veröffentlicht. Es handelt sich dabei um Safari 9.0, der auch in El Capitan enthalten sein wird. Er bringt einige neue Features mit.

Wer unter OS X 10.10 Yosemite den Mac App Store öffnet, findet derzeit noch kein Update auf OS X 10.11 El Capitan, aber dafür eines auf Safari 9.0, das Apple ungewohnterweise veröffentlicht hat. Normalerweise hat Apple schon seit einigen OS-X-Updates keine großen Funktionsupdates von Safari mehr für ältere Versionen bereitgestellt.

Apple gibt an, dass Safari 9.0 die Möglichkeit bekommt, einzelne Tabs stummzuschalten. Außerdem gibt es neue Darstellungsoptionen für den Safari Reader. Wer das automatische Ausfüllen benutzt, darf sich über eine verbesserte Kompatibilität zu Webseiten freuen. Des Weiteren spricht Apple noch von nicht näher benannten Verbesserungen der Privatsphäre, Sicherheit und Kompatibilität.

Das Update ist 85,4 MB groß und steht im Mac App Store zum kostenlosen Download bereit. Ein Neustart wird für die Installation nicht benötigt. Wer vorhat, OS X 10.11 El Capitan zu installieren, kann sich diesen Download aber auch schenken, denn El Capitan wird die gleiche Version von Safari enthalten.

Safari 9.0 für OS X 10.10 Yosemite veröffentlicht
3.86 (77.14%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*