Home » iOS » iOS 9.1 Beta 3 für Entwickler veröffentlicht

iOS 9.1 Beta 3 für Entwickler veröffentlicht

Heute ist groß angelegter Update-Tag bei Apple: Neben iOS 9.0.2 und dem noch ausstehenden OS X 10.11 El Capitan hat Apple für Entwickler auch die dritte Beta-Version von iOS 9.1 veröffentlicht. Die öffentliche Beta steht noch aus.

Wer ein Entwickler ist, kann sich ab sofort iOS 9.1 in der dritten Beta-Version herunterladen. Die Build-Nummer ist 13B5130b. Als Entwickler bekommt man die dritte Vorabversion entweder via Entwickler-Bereich oder falls man sie schon auf dem Gerät verwendet, per Over-the-Air-Update (Einstellungen, Allgemein, Softwareaktualisierung).

iOS 9.1 bringt vor allem Performanceverbesserungen mit. Sichtbares gibt es derzeit nur in Form von neuen Emojis, die den Unicode-8-Standard implementieren. Unter der Haube arbeitet Apple aber schon an Funktionen für das iPad Pro, dessen Launch-Betriebssystem wohl iOS 9.1 sein dürfte.

Wann iOS 9.1 für alle veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt, allerdings dürfte das spätestens zur Markteinführung des iPad Pro passieren. Die öffentliche Beta-Version wurde noch nicht aktualisiert, was daran liegen dürfte, dass Apple erst einmal ausschließen will, dass sich zu schlimme Fehler in der aktuellen Build befinden. In der Vergangenheit hat Apple öfter mal Entwickler eine neue Ausgabe ein paar Tage testen lassen, bevor auch Nutzer der öffentlichen Beta in den Genuss eines Updates kamen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy