Home » iPhone & iPod » iPhone 7: Angebliche Pläne zeigen keine Dual Speaker

iPhone 7: Angebliche Pläne zeigen keine Dual Speaker

Mit dem aufziehenden Herbst kommt auch das nächste iPhone schon mit großen Schritten auf uns zu. Wie immer häufen sich auch beim iPhone 7 die Leaks und vor allem der fehlende 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss sorgt für erhitzte Gemüter. Doch auch etwas anderes, das mit Sound zu tun hat, konnte Gesprächsstoff liefern: Möglicherweise sollte das iPhone 7 mit zwei Lautsprechern und so besserer Stereo-Performance aufwarten.

new-iPhone-7-Factory-Process-02

Zweiter Grill ist ein Mikrofon

Einem nun aufgetauchten – angeblich echten – Fertigungsplan zufolge wird das jedoch nicht der Fall sein. Zwar kommt das iPhone 7 mit zwei Lautsprecher-Grills, wie man es schon beim iPhone 5 gesehen hatte, doch wird einer davon voll und ganz dem Aufnehmen von Geräuschen verschrieben sein – fungiert also, ebenfalls wie beim iPhone 5 schon, als Mikrofon. Nur bei manchen iPads konnte man darauf vertrauen, dass bei zwei Grills auch tatsächlich aus beiden Töne ausgespuckt wurden. Das iPhone 6(s) hingegen vertrat wieder nur einen, mit einem recht unscheinbaren Mikro neben dem Klinken-Port.

Weitere Spekulationen sprechen von einem neu designten Homebutton, dem Verschwinden der Antennen-Streifen auf der Rückseite und weiteren, dunkleren Farboptionen (die wohl unsere geringste Sorge sein dürften).

Quelle: NWE

iPhone 7: Angebliche Pläne zeigen keine Dual Speaker
3.71 (74.29%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*