Home » Apple Watch » Apple Watch: Immer schlechtere Verfügbarkeit kurz vor Start des Nachfolgers

Apple Watch: Immer schlechtere Verfügbarkeit kurz vor Start des Nachfolgers

Es ist nun fast eineinhalb Jahre her, dass Apple mit der Apple Watch in den Smartwatch-Mark eingestiegen ist. Seitdem hat sich an der Uhr an sich wenig verändert, vielmehr wurde das Thema durch neue Bänder immer wieder aktuell gehalten. Immer mehr scheint sich Apple jedoch auf den Start des Nachfolgers einzustellen, denn eine ganze Menge Modelle sind im Online-Store nicht mehr verfügbar.

apple-watch-nylon

Dabei beschränkt sich die schlechte Verfügbarkeit nicht nur auf bestimmte Serien, denn querbeet durch alle Generationen und Größen meldet Apple “Ausverkauft”. Auch bei den Hermès-Exemplaren sieht es schlecht aus, hier sind ganze neun Varianten nicht mehr käuflich erwerbbar. Insgesamt beziffert sich die Zahl auf 21 Uhren, die überhaupt nicht oder nur mit langen Lieferzeiten zu bestellen sind.

Bis nach September warten

Woran das liegt, dürfte recht offensichtlich sein: Apple hat etwas Neues in der Hinterhand. Bereits im September soll uns ein Medien-Event erwarten, auf dem das Lineup aktualisiert wird. Gerüchten zufolge kommt das neue Modell mit GPS, schnellerer Hardware, besserer Wasserdichte und möglicherweise sogar einer Mobilfunkverbindung. Jetzt also noch eine Apple Watch der ersten Generation zu kaufen, macht wenig Sinn. Ich würde hingegen eher darauf warten, dass man nach dem Release eine Apple Watch gebraucht ersteht, sollte sie im Preis gefallen sein.

via: 9TO5Mac

Apple Watch: Immer schlechtere Verfügbarkeit kurz vor Start des Nachfolgers
3.8 (76%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*