Home » App Store & Applikationen » Eucalyptus – E-Book-Reader nach Schwierigkeiten nun doch im App Store

Eucalyptus – E-Book-Reader nach Schwierigkeiten nun doch im App Store

eucalyptus_iconVor einigen Tagen rückte James Montgomerie mit der Sprache über dessen E-Book-Reader-App heraus. Er beklagte sich über die Zulassungsmoral der App-Store-Prüfer, die in der Vergangenheit bereits desöfteren negativ aufgefallen ist. Eucalyptus sei gleich mehrere Male aufgrund anstösiger Inhalte nicht für den App Store akzeptiert worden. Den Grund dafür lieferte das Kama Sutra, dass über die Online-E-Book-Suche gefunden und gelesen werden kann. Sämtliche E-Books sind nur in Textform und stammen aus den Archiven des Project Gutenberg.

Jetzt konnte Montgomerie eine Aktzeptierung der E-Book-App erreichen. Ab sofort steht „Eucalyptus – the library, to go“ für 7,99 Euro im App Store bereit und bietet euch über 20.000 klassische, englischsprachige E-Books zum kostenfreien Lesen an. Großen Wert legte man bei der Entwicklung auf das Feeling eines „realen“ Buches. So hat man äußerst anschauliche Seitenblätter-Effekte eingebaut. Zudem biete man eine hochqualitative Schriftart, sodass man im schlimmsten Fall vom Inhalt des Buches enttäuscht sein kann.  Nach dem Download werden die Bücher, wie ihr es vom iPod selbst bereits kennt, organisiert. Mit der bekannten Zoom-Geste könnt ihr euch das jeweilige Buch je nach Belieben vergrößern oder verkleinern. Interessante Videos findet ihr auf der offiziellen Website.

eucalyptus-ebook-reader1eucalyptus-ebook-reader2eucalyptus-ebook-reader3

eucalyptus-ebook-reader4eucalyptus-ebook-reader5

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy