Home » Hardware » Mac mini Server nur im Direktvertrieb

Mac mini Server nur im Direktvertrieb

macmini2009Am letzten Dienstag hat Apple neben dem neuen iMac und dem neuen MacBook auch die neuen Mac mini vorgestellt. Mit diesem wurde auch eine Server-Variante des Minis auf den Markt gebracht. Statt einem optischem Laufwerk ist eine 500 GB Festplatte eingebaut. So kann es bis zu 1 TB Speicherplatz geben. Der Mac mini wird mit Mac OS X Snow Leopard Server ausgeliefert.

Doch Apple kündigte an, dass man die Mac mini Server-Variante nicht mit den Handelspartnern zusammen verkaufen würde. Vorerst möchte man das Produkt ausschließlich im hauseigenen Apple Store und im Online Store vertreiben. Die Handelspartner werden so, trotz des großen Interesses, noch nicht beliefert.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy