Home » Gerüchteküche » RFID- Unterstützung bald im neuen iPhone?

RFID- Unterstützung bald im neuen iPhone?

iphone-rfid
Jaaaa Apple lässt keine Gelegenheit für heiße Spekulationen aus. Es heißt nun in diversen amerikanischen Quellen, dass Apple bereits Prototypen von iPhonen, welche RFID unterstützt sind, zu Testzwecken im Umlauf hat.

Was ist überhaupt RFID ?

Manche fragen sich jedoch was überhaupt RFID ist. Kurz gesagt, steht die Abkürzung RFID für „Radio Frequency Identification“ und bedeutet im Deutschen etwa soviel wie Funkerkennung. Dieses technische System bietet die Möglichkeit Daten – ohne sie zu berühren oder Sichtkontakt zu ihnen zu haben – zu lesen und zu speichern.

Das geniale an dieser Technik ist, dass die Chips gerade einmal so groß sind wie ein Staubkorn ( 0,05 mm Mal 0.05 mm ) Mit einer Höhe von 5 Mikron eignet sich der Chip für die Verarbeitung und Einbettung verschiedenster Materialen. Nicht nur Schokoriegel können weltweilt ausfindig gemacht werden sondern laut einem Artikel aus dem Jahre 2007 soll auch dran gearbeitet werden RFID Chips bei Menschen transplantieren zu können. Dies ist jedoch sehr umstritten und bis heute unvorstellbar. Jedoch stecken diverse Chips bereits jetzt schon in vielen Karten, welche das Bezahlen jeglicher Leistungen beinhalten. Unter anderem sind hier Prepaidkarten als elitäres Beispiel zu nennen. Mittels dieser Technik können Bahnfahrten bezahlt werden oder kleiner Einkäufe getätigt werden . Auch im Bereich der Mobiltelefone ist dies bereits teilweise möglich.

Jedoch nun zum eigendlichen Thema. In den neuen iPhone Prototypen soll die Hardware für ein Auslesen der RFID Chips angepasst worden sein. Es soll dadurch möglich sein, Daten kostenlos innerhalb einer kurzen Distance senden und empfangen zu können. Da viele Kunden im iTune Store bereits per Kreditkarte zahlen, können diese Daten auch als Zahlungsmittel im weiteren Verlauf der RFID-Technik gelten. Intensiviert wird das Gerücht der neune RFID- Unterstützung im iPhone durch diverse Patantrechtsicherungen Seitens Apple ( Link zum weiterlesen ). Hier ist die Rede von einem Patentrecht, bezogen auf die Intergierung der RFID Antenne in das Touchscreen- Sensorpanel.

Die Spannung reißt also wie bereits von Apple gewohnt nicht ab. Wir können uns also auf ein neues und spannendes Jahr 2010 freuen, indem Apple weiterhin versuchen wird immer einen technologischen Schritt gegenüber anderen Mitstreitern vorraus zu sein.

Bildquelle : http://www.nearfield.org

RFID- Unterstützung bald im neuen iPhone?
4.5 (90%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.