Home » App Store & Applikationen » Playboy schafft es in den App Store

Playboy schafft es in den App Store

playboyEine kleine Sensation: Die neue Playboy-App schafft es in den App Store!

Apple ist ja eigentlich dafür bekannt verhältnismäßig restriktiv zu sein, wenn es darum geht Apps für den Store freizugeben (oder eben nicht!). Besonders Applikationen aus dem Bereich Erotik hatten es bislang schwer bzw. es wahr völlig unmöglich freigeschaltet zu werden. Für die Playboy-App wird nun eine Ausnahme gemacht.

Gegen ein Endgeld von 1,99 US-Dollar erhält der Nutzer der Playboy-App Zugriff auf Inhalte der amerikanischen Version des Magazins. Derzeit gibt es noch keine deutsche Version der App, diese wäre aber zukünftig durchaus vorstellbar. Zwar kann bei der App in gewisser Weise von einer „Erotik-App“ die Rede sein, doch ist diese stark entschärft.

Vor nackte Tatsachen wird der Besitzer der Palyboy-App nämlich nicht gestellt. Auf diese Guidline musste man sich seitens des Playboys einigen um die Freigabe von Apple zu erhalten, denn hier existiert die so genannte „No Nudity“-Richtlinie, die auch für ein so namenhaftes Magazin wie den Playboy wohl nicht ausgeklammert wird. Aber natürlich fehlen die hübschen Mädels nicht gänzlich. Neben Bildergalerien und dem Playmate des Monats erhält man mit der Playboy-App vor allem Zugriff auf redaktionelle Inhalte des Magazins.

Für Playboy-Fans sicherlich eine interessante App.

Playboy schafft es in den App Store
4.52 (90.43%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.