Home » Gerüchteküche » Neuartiges Konzept einer Fernbedienung

Neuartiges Konzept einer Fernbedienung

Via MacRumors ist eine neue Theorie entstanden wie zukünftig der Nutzer mit Produkten wie Apple TV in Interaktion treten könnte. Dabei ist immer wieder von einer Art „Zauberstab“-Fernbedienung die Rede, deren Nutzung der eines Controllers der Nintendo Wii ähneln soll. Die Annahmen gehen zurück auf ein von Apple beantragtes Patent.

Mit der neuen Fernbedienung könnte es zum Beispiel möglich sein durch Internetseiten zu navigieren oder wie auf dem iPhone Fotoalben umzublättern. Auch ein Vor- oder Zurückspulen könnte zukünftig nicht mehr eine Frage des Tastendrucks sondern der intuitiven Bedienung sein.

Ob die Fernbedienung allerdings gänzlich intutiv sein wird scheint angesichts der zu erwartenden Funktionsvielfalt fraglich. Doch das Konzept könnte durchaus in einer stark um intuitive Fähigkeiten erweiterten „Apple Remote Control“–Fernbedienung münden.

Hier ein bekannt gewordener Auszug aus der Patentbeschreibung:

A remote wand for controlling the operations of a media system is provided. The wand may be operative to control the movement of a cursor displayed on screen by the position and orientation at which the wand is held. As the user moves the wand, the on-screen cursor may move. The user may use the wand to control a plurality of operations and applications that may be available from the media system, including for example zoom operations, a keyboard application, an image application, an illustration application, and a media application.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy