Home » Gerüchteküche » Flurry-Analysten – „bereits 50 Tablets im Umlauf“

Flurry-Analysten – „bereits 50 Tablets im Umlauf“

Die Präsentation des neuen Tablet-PC steht aller Voraussicht nach unmittelbar bevor – dennoch verbreiten sich derzeit wieder neue Gerüchte rund um Apples aktuelles Innovationsprodukt. Diesmal geht es darum dass angeblich seit längerem rund 50 Tablets im Umlauf seien.

Von den Analysten aus dem Hause Flurry heißt es die die Prototypen bzw. Vorabversionen der Geräte hätten Spuren im Netz hinterlassen. Aufzeichnungen durch verschiedene Internetdienste hätten ergeben dass eine Reihe von Geräten zugreifen die mit iPhone OS 3.2 ausgestattet sind und sich einer Identifizierung entziehen. Eine grobe örtliche Rückverfolgung der IP-Adressen würde zudem ergeben dass alle diese Geräte aus dem Großraum Cupertino nahe Apples Entwicklungszentrum stammen. Für die Flurry-Analysten steht fest: Hierbei muss es sich um Apples neuen Tablet-PC handeln.

Doch diese Einschätzung wird inzwischen als sehr gewagt angesehen. Einerseits könnte es sich genauso gut um ältere Testmodelle aus der iPhone-Serie handeln die immer noch genutzt werden. Auch zweifelt man im Allgemeinen daran dass das Tablet mit OS 3.2 ausgestattet sein wird sondern glaubt viel mehr an OS 4.0 als Betriebsystem der ersten Wahl. Dennoch könnte es laut Flurry sein dass erste Testversionen des Tablet-PCs OS 3.2 vorläufig nutzen.

Spätestens morgen sollte wohl Licht ins Dunkel gelangen und sich herauskristallisieren wer mit seien „hoch-analytischen“ Einschätzungen (zufällig) richtig lag und wer komplett ins Leere geschossen hat…

Quelle: http://blog.flurry.com/bid/30019/Apple-Tablet-The-Second-Stage-Media-Booster-Rocket

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Mhhh, wenn wirklich schon soviele Tablets im Umlauf sein sollten, so stellt sich die Frage, wieso noch keine Bilder oder Videos davon aufgetaucht sind, ich meine authentisches Material. Also keine verschwommenen Bilder oder Photoshop-Bilder.

    Ich denke nicht, daß Apple vorab Promo-Geräte ausgibt. Bei deren restriktiver Firmen- und Sicherheitspolitik bei neuen Produkten wäre das ziemlich widersprüchlich und kühn.