Home » Gerüchteküche » Google attackiert mit eigener Set-Top-Box

Google attackiert mit eigener Set-Top-Box

Der Krieg zwischen Apple und Google geht in eine neue Runde und verlagert sich  diesmal auf ein etwas anderes Schlachtfeld als sonst: Neusten Gerüchten zufolge arbeitet Google an einer eigenen Set-Top-Box als Konkurrenz zu Apple TV und hat sich dafür sehr namenhafte Partner mit in Boot geholt.

Angeblich kooperiert der Internetriese mit den Unternehmen Sony, Intel und Logitech. Die Google Set-Top-Box soll mit einem Intel Atom Prozessor ausgestattet sein und im Prinzip all dass bieten was man auch von Apple TV gewohnt ist. Bedient werden kann das Gerät sowohl mit der Tastatur als auch mit einer Fernbedienung.

Analysten gehen davon aus dass Google das Android-Betriebssystem auf seiner Set-Top-Box verwenden wird, bestätigt wurden diese Gerüchte allerdings noch nicht, zumindest noch von offizieller Seite. Auch Chrome OS ist als mögliches Betriebssystem im Gespräch. Es existieren weitere Gerüchte dazu dass „Google TV“ außerdem Falsh unterstützen soll, damit Videos von Portalen wie YouTube ohne zusätzliche Software wiedergegeben werden können.

Sollte es Google gelingen dank Werbefinanzierung (und damit kennt sich Google aus…) auch noch billiger zu sein als Apple TV, so muss man wohl auch in Cupertino beim Apple TV Angebot nach legen!

Quelle: http://www.macazin.de/allgemein/kampf-der-titanen-google-attackiert-apple-mit-konkurrenz-zur-apple-tv/181405/

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy