Home » App Store & Applikationen » Kochen! Das Standardwerk 1.0: 350+ Rezepte und Foto-Kochkurs fürs iPhone!

Kochen! Das Standardwerk 1.0: 350+ Rezepte und Foto-Kochkurs fürs iPhone!

Aus dem Hause des Buenavista Studio gibt es nun eine App, welche die Herzen von Köchen und denen die es einmal werden wollen, höher schlagen lässt. Es handelt sich bei der App „Kochen“ um die digitale Umsetzung des Standard-Kochbuchs von Witzigmann-Schüler Patrik Jaros. In über 350 umfassend bebilderten Rezepten zeigt der Spitzenkoch Schritt für Schritt, wie sich im Alltag aus frischen Zutaten leckere Gerichte zubereiten lassen. Es wird auf den Klassiker des Filetierens eingegangen oder hinter die Kulissen geschaut wenn es um die Zubereitung eines klassischen Hamburgers geht.

Eckart Witzigmann ist ein Kochgenie keines Gleichens und jahrelang der Mentor von Patrik Jaros gewesen. Das Standartwerk „Kochen“ von Patrick Jaros, umfasst 768 Seiten mit Alltagsrezepten und den dazugehörigen Fotos. Es handelt sich hierbei um Kochwissen auf absolutem Sterneniveau. Vom klassischen Milchreis über Rührei, Folienkartoffeln mit Kräuterquark und Lasagne bis hin zu „Schwarzen Tagliatelle mit Tintenfisch“ oder „Kartoffel-Schupfnudeln mit Salbei und Salami“ reicht dabei die Bandbreite des Werks.

Die App „Kochen! Das Standardwerk 1.0“, ist bedeutend leichter als das 8,5 Kg schwere Buch und zeigt ab sofort ebenfalls wie es geht. In einer Bilderanleitung können die einzelnen Kochschritte verfolgt und nachgeahmt werden. Insgesamt 3.400 Bilder der einzelnen Abfolgen sowie 350 Rezepte aus der nationalen und internationalen Küche machen das Kochen zu einem Abendteuer.

Wer sich etwa an einem „Lammkarree rosa gebraten mit Rosmarin“, einem „Gedünsteten Doradenfilet in Weißwein“ oder an einem „Hühnerbrustschnitzel in Curry-Kokos-Panade“ ausprobieren möchte, findet auf der Rezeptseite stets eine Zutatenliste für vier Personen und eine Schritt-für-Schritt-Kochanleitung vor. Schnell wird per Knopfdruck die Zutatenliste auf die Einkaufsliste übertragen und schon kann der Einkauf beginnen. Neben der Darstellung der Zutaten, sind auch die einzelnen Handlungsabläufe durch Bilder dargestellt, was in der App durchaus gelungen ist und diese von anderen Koch- Applikationen unterscheidet.

Eine tolle und durchaus brauchbare App !

Kochen! Das Standardwerk 1.0: Die Key-Funktionen im Überblick

70 Vorbereitungen: Sie erklären grundlegende Kochtechniken. Hier lernt der Anwender, wie er Artischocken vorbereitet, Zwiebeln würfelt, einen Fisch filetiert oder Geflügel zerteilt.

350+ Rezepte: Alle Rezepte werden mit Zutatenliste, genauer Zubereitungsanweisung und vielen Fotos präsentiert.

3400+ Fotos: Über 3400 Profi-Fotos illustrieren alle Texte in der App.

– Volltextsuche: Sie findet genau die Rezepte, nach denen der Anwender gerade sucht. Denn hier ist es möglich, auch nach Beilagen oder bestimmten Saucen suchen zu lassen.

– Küchenwissen: 97 gängige Küchenbegriffe wie „blanchieren“ oder „anschwitzen“ aber auch anspruchvollere Techniken wie „bardieren“, „nappieren“ werden hier vorgestellt.

– Basisequipment: 52 wichtige Kochgeräte vom Bräter über den Sifon bis hin zum Teigschaber werden an dieser Stelle vorgeführt und genau erklärt.

– 190 Lebensmittel: Die App stellt 190 Lebensmittel in Wort und Bild vor. Hier kann man auch die Garzeiten von Schwertmuscheln, Rinderfilet oder Fenchelknollen ablesen.

– Weinlexikon: Es erklärt 85 wichtige Begriffe für den Weinfreund – etwa „Botrytis cinerea“ oder „adstringierend“. Es werden aber auch Weinregionen und Rebsorten vorgestellt.

– Käsekompendium: 28 europäische Käsesorten werden in einem besonderen Glossar vorgestellt.

– Einkaufsliste: Die Zutatenliste eines Rezepts kann per Knopfdruck auf eine Einkaufsliste übernommen werden. Die Liste ist nach Produktgruppen im Supermarkt sortiert, also nach Kategorien wie Fleisch, Fisch, Gemüse oder Trockenprodukte. Bereits eingekaufte Lebensmittel lassen sich dann im Geschäft einfach auf der Liste durchstreichen.

Günter Beer von Buenavista Studio : „Eine Volltextsuche hilft jederzeit dabei, ein bestimmtes Rezept im Fundus wiederzufinden. Und die automatisch generierte Einkaufsliste stellt sicher, dass beim nächsten Einkauf keine Zutat für das geplante Menü mehr vergessen wird.“

Kochen! Das Standardwerk 1.0 (88,1 MB) liegt ab sofort im iTunes AppStore vor. Die App kostet 14,99 Euro und steht in deutscher Sprache bereit.

Viel Spaß beim Kochen !

Screens zu „Kochen! Das Standardwerk 1.0“ .

Kochen! Das Standardwerk 1.0: 350+ Rezepte und Foto-Kochkurs fürs iPhone!
3.5 (70%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.