Home » Apple » Short News: WePad Vol. 2, Sicherheitslücken im CS 4, IE 9 ohne Flash !

Short News: WePad Vol. 2, Sicherheitslücken im CS 4, IE 9 ohne Flash !

WePad- Vorstellung die Zweite

Die deutsche Hoffnung auf dem Tablet Mark ist ganz klar der auf Linux basierende Tablet PC „WePad“. Nun kam es seitens Neofonie und 4tiitoo zur zweiten Präsentation des iPad Konkurrenten, nachdem die erste eher ein Flop war. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Aktuell wurde ein fast rundlaufendes WePad OS präsentiert. Dennoch wurden einige Mängel festgestellt. Unter anderem gab es einen Aussetzer des 11,6″ großen Touchscreens und Schwierigkeiten beim Abspielen von Flash-Videos. Desweiteren vermisste man die Integration von Android-Inhalten sowie die Nutzbarkeit im Hochformat. Alles in allem soll das WePad durch Multitasking, die Webcam, dem offenen System, einem leistungsstärkeren Prozessor und den zusätzlichen Speichererweiterungsmöglichkeiten dem iPad, zumindest ansatzweise, die Stirn bieten. Im Bereich Preis-Leistung soll das WePad im Vergleich zum iPad ebenfalls die Nase vorn haben. Die Basisvariante soll 449 € kosten, für 569 € bekommt man 32 GB Speicher, GPS, 3G und die Fähigkeit zum Abspielen von Full-HD-Videos.

Quelle: http://www.pro-linux.de

Sicherheitslücken bei Adobes Photoshop CS4

Durch einen Entwickler des Sicherheits-Teams von Google, wurde ein schwerer Sicherheitsfehler in Adobes Photoshop CS 4 entdeckt. Dies wirkt sich im Bereich manipulierbarer TIFF-Dateien aus, welche eine Übernahme des Systems aufgrund einer Sicherheitslücke ermöglichen. Der Mitarbeiter Tavis Ormandy fand heraus, dass dieser Fehler im Bereich der Sicherheit bei der Nutzung von Photoshop 11.0.0 unter Windows und Mac auftritt. Für Betroffene stehen bereits folgende Updates bereit : Update für Macintosh Adobe Photoshop CS4 11.0.1 / Update für Windows Adobe Photoshop CS4 11.0.1.

Quelle: http://www.macnotes.de


Der Internet Explorer in der 9. Version ohne Flash

„Flash does have some issues, particularly around reliability, security, and performance“. Mit diesen Worten ließ der General Manager von Mircrosoft erahnen, was der neue IE 9 mit sich bringt. Hier wird seitens Microsoft ebenfalls nur noch H.264 in HTML5 unterstützt.

Quelle: http://blogs.msdn.com

Short News: WePad Vol. 2, Sicherheitslücken im CS 4, IE 9 ohne Flash !
4.13 (82.5%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Es liest sich so, als würde Microsoft Flash den Rücken kehren, dem ist aber nicht so, da sie mit Adobe zusammenarbeiten, um die Fehler auszubügeln, und so ein tolles Webexpirience biten.

  2. Das Stichwort ist Silverlight. M$ möchte seine eigene Technologie in den Markt drängen.