Home » iPhone & iPod » USA – iPhone 3GS jetzt zu Niedrigpreisen

USA – iPhone 3GS jetzt zu Niedrigpreisen

Ist das iPhone 3GS bereits ein Auslaufmodell oder sind die aktuellen Sonderaktionen in den USA einfach nur besonders preiswert? Angesichts der Tatsache, dass man das iPhone 3GS 16 GB in US-Wal-Mart Filialen derzeit für nur 97 US-Dollar in Verbindung mit einem relativ günstigen Zweijahresvertrag bei AT&T bekommt, fragt sich so mancher, ob jetzt die große Lagerräumung bevorsteht.

Die aktuelle Preissenkung beträgt jedenfalls auf einen Schlag rund 100 US-Dollar! Es gibt daher allen Anlass, zu vermuten, dass sich beim iPhone bald etwas tun wird. Die bevorstehende Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco gilt dabei als wahrscheinlichster Ankündigungstermin für das neue iPhone, welches Expertenmeinungen zufolge entweder den Namen „iPhone 4G“ oder „iPhone HD“ tragen wird.

Gestützt wird diese Vermutung zum einen auch dadurch dass Steve Jobs höchst-persönlich die Keynote halten wird und zum anderen, dass die Ankündigung des letzten iPhones zu diesem Zeitpunkt etwa ein Jahr her sein wird. Bislang erschienen neue iPhones immer in einem Abstand von etwa einem Jahr.

Klar dass vor diesem Hintergrund das 3GS immer mehr an Wert verliert. Die Nachfrage nach einem Gerät, welches vermutlich sehr bald abgelöst wird ist naturgemäß geringer. Da kann man nur mit dem Preis gegensteuern.

Quelle: http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/992183

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy