Home » App Store & Applikationen » iOS4 Apps bekommen eigene Rubriken

iOS4 Apps bekommen eigene Rubriken

Entwickler können ihre iOS 4 tauglichen Applikationen nun bereits schon seit einer knappen Woche zum Download anbieten. Seit Veröffentlichung des Betriebssystem Updates für iPhone und iPod Touch nimmt die Zahl der angepassten Anwendungen auch weiter täglich zu und wird im iTunes App Store entsprechend umfangreicher.

Um nun den Nutzern des iOS 4 einen genaueren Überblick über die “Multitasking“ tauglichen Apps besser gewährleisten zu können, hat das amerikanische Unternehmen mit dem Apfel-Logo diese Anwendungen in eigene Rubriken zum Download bereitgestellt.

Awesome iOS 4 Apps” und “iOS 4 – Neue Features, Coole Apps” nennen sich die beiden Bereiche, in denen es die an das neue Betriebssystem angepassten Applikationen gibt.

Hier finden sich denn auch neue Apps wie zum Beispiel FarmVille zum kostenlosen Download wieder, welche bei der Produktvorstellung zum iPhone 4 umfangreich bei der Keynote präsentiert wurde. Ebenso das bereits von uns vorgestellte iMovie für iPhone, aber auch Carcassonne oder die Navi-Software TomTom D-A-CH .

Aufgrund der Masse an Applikationen die es im App Store inzwischen gibt, ist eine solche Aufteilung nach Bereichen für iOS 4 oder für das iPad eine wirkliche Hilfe für alle User, um den Überblick im Dickicht des App-Dschungels nicht zu verlieren.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy