Home » Gerüchteküche » Neue Gerüchte zu überarbeitetem iPhone-Modell im Januar

Neue Gerüchte zu überarbeitetem iPhone-Modell im Januar

Erst vor einigen Tagen machten neue Gerüchte über ein überarbeitetes iPhone-Modell, welches Anfang 2011 auf den Markt kommen soll und statt auf den GSM-Standard auf die Übertragungstechnik CDMA angeblich setzen soll, die Runde.

Nun stellt sich der US-Blogger John Gruber von Daring Fireball erneut der Diskussion und gibt weitere Hinweise zu einem iPhone-Update im Januar. So soll in den USA ab Januar das iPhone-exklusiv-Recht wohl endgültig fallen und das Mobilfunkunternehmen Verizon Wireless ebenfalls den Vertrieb des begehrten Apple Smartphones übernehmen. Laut Gruber soll das Verizon-Modell allerdings die gleichen Funktionen besitzen wie das AT&T-Modell, abgesehen von der neuen CDMA-Technologie.

In diesem Zusammenhang gibt es nun aber auch anderweitige Spekulationen über neue bzw. geänderte Spezifikationen des Verizon-iPhones. Hier wird behauptet, dass das neue Gerät angeblich mit einem 1,2-GHz-A4-Chip ausgestattet sein soll. Ebenfalls ist die Rede von einem leicht größeren 3,7-Zoll-Retina-Display (aktuell hat das iPhone 4 einen 3,5-Zoll-Touchscreen) sowie einer komplett in das Interne verlagerten Antenne, um die Probleme mit dem Empfang endgültig zu beenden.

Ob sich die Gerüchte bewahrheiten, wird sich spätestens im Januar zeigen.

4/5 - (17 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy