Home » Gerüchteküche » Neue Gerüchte zu überarbeitetem iPhone-Modell im Januar

Neue Gerüchte zu überarbeitetem iPhone-Modell im Januar

Erst vor einigen Tagen machten neue Gerüchte über ein überarbeitetes iPhone-Modell, welches Anfang 2011 auf den Markt kommen soll und statt auf den GSM-Standard auf die Übertragungstechnik CDMA angeblich setzen soll, die Runde.

Nun stellt sich der US-Blogger John Gruber von Daring Fireball erneut der Diskussion und gibt weitere Hinweise zu einem iPhone-Update im Januar. So soll in den USA ab Januar das iPhone-exklusiv-Recht wohl endgültig fallen und das Mobilfunkunternehmen Verizon Wireless ebenfalls den Vertrieb des begehrten Apple Smartphones übernehmen. Laut Gruber soll das Verizon-Modell allerdings die gleichen Funktionen besitzen wie das AT&T-Modell, abgesehen von der neuen CDMA-Technologie.

In diesem Zusammenhang gibt es nun aber auch anderweitige Spekulationen über neue bzw. geänderte Spezifikationen des Verizon-iPhones. Hier wird behauptet, dass das neue Gerät angeblich mit einem 1,2-GHz-A4-Chip ausgestattet sein soll. Ebenfalls ist die Rede von einem leicht größeren 3,7-Zoll-Retina-Display (aktuell hat das iPhone 4 einen 3,5-Zoll-Touchscreen) sowie einer komplett in das Interne verlagerten Antenne, um die Probleme mit dem Empfang endgültig zu beenden.

Ob sich die Gerüchte bewahrheiten, wird sich spätestens im Januar zeigen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy