Home » Apple » Drei Multitouch-Patente gehen an Apple

Drei Multitouch-Patente gehen an Apple

Die Multitouch-Technologie ist schon seit Längerem Gegenstand von Klagen, mit denen Apple andere Unternehmen wie etwa HTC überzieht. Im Gegenzug werden jedoch auch viele Gegenklagen gegen Apple eingereicht. Nun hat Apple einen Etappenerfolg zu vermelden: Drei Patente im Bezug auf Multitouch gehen an das Unternehmen aus Cupertino! Das berichtete das Portal inside-handy.de heute.

Im Fokus steht dabei vor allem die Funktion, bzw. das Patent „Portable Electronic Device with Multi-Touch Input“, welches die Kernfunktionen eines Multitouch-fähigem Touchscreen ausführlich beschreibt. Mit diesem Patent in der Hand, sieht man sich für viele laufende und zukünftige Klagen gewappnet.

Apple gilt unabhängig von der Zusprache der Patente in den Augen vieler als „der Erfinder“ von Multitouch. Mit dem iPhone brachte man als erstes Unternehmen ein Smartphone auf den Markt, welches über ein Touchscreen verfügt, dass sich mit mehreren Fingern und Gestern steuern lässt. In den Augen Apples, haben dieses Prinzip viele andere Unternehmen / Konkurrenten kopiert. Interessant wird wohl die Frage werden, wie es jetzt mit den aktuell laufenden Patentklagen weiter gehen wird.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy