Home » Apple » MobileMe-Kalender: Betaphase beendet!

MobileMe-Kalender: Betaphase beendet!

Apple hat die dreimonatige Betaphase des MobileMe-Kalenders beendet und für die Allgemeinheit zur Verfügung gestellt.

Folgende Software-Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit uneingeschränkter Zugriff auf den neuen Kalender gewährt werden kann:

iPhone und iPod touch: iOS 4 oder neuer

iPad: iOS 3.2 oder neuer

Mac: Mac OS X Snow Leopard 10.6.4 oder neuer

PC: MobileMe Kontrollfeld 1.6.4 oder neuer (mit Outlook 2007 oder 2010)

Folgende neue Funktionen wurden hinzugefügt:

Kalender können ab sofort mit anderen genutzt oder bearbeitet werden

Einladungen können endlich mit Rückantwortmöglichkeit versehen werden

Um in den Genuss der neuen Funktionen und des neuen Erscheinungsbildes des MobileMe-Kalenders zu gelangen, muss man sich im Webinterface des kostenpflichtigen MobileMe-Accounts einloggen und im Kalender auf den Button “upgrade” klicken.

Apple schickt nach dem erfolgreichen Kalender-upgrade eine Konfigurationsanleitung für die einzelnen Gadgets per E-Mail zu. So muss man zum Beispiel für das iPad nun einen CalDAV-Account hinzufügen, um den neuen Kalender nutzen zu können, obwohl der Kalender bereits als App auf dem Tablet zur Verfügung steht.

Weitere Informationen können den Supportseiten von Apple entnommen werden.



Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Bislang unterstützte calendar beta keine Gruppen. Bin gespannt ob die fertige Version dies wieder unterstützt.