Home » App Store & Applikationen » IRRTUM: Alltagsmythen richtiggestellt!

IRRTUM: Alltagsmythen richtiggestellt!

Oftmals beschäftigen uns viele Dinge aus dem Alltag eine längere Zeit. Wir quälen uns mit Geschichten und Mythen, die wir einfach so aufgenommen haben und sind der Auffassung das alles so korrekt ist und seine Richtigkeit hat.

Mit vielen Irrtümern kommen wir des Öfteren in Verbindung:

Wasser kocht bei 100 Grad?
Fliegen ist das sicherste Verkehrsmittel?
Zuckerfrei bedeutet „ohne Zucker“?

Die App „IRRTUM – Alltagsmythen richtiggestellt“ soll uns aufklären, die App berichtet über viele Mythen und Geschichten, u. a. auch über diese:

– Salz hilft bei Rotweinflecken?
– Bier auf Wein, das lass sein?
– Kartoffeln machen dick?
– Kaffee trocknet den Körper aus?
– Traubenzucker hilft beim Sport ?

Alle enthaltenen Mythen werden mit Bild, Ton und natürlich auch mit Text erklärt. Die Mythen sind nach Themen unterteilt, so das Ihr nicht lange suchen müsst. Alle Mythen können von euch kommentiert und bewertet werden. Des Weiteren könnt Ihr eigene Mythen vorschlagen oder sogar Irrtümer mit der Richtigstellung bei Facebook posten.

Mit einem Preis von 1,59 Euro, sorgt die App für eine längere Zeit für Unterhaltung und jede Menge neue Informationen, Ihr könnt die App „IRRTUM – Alltagsmythen richtiggestellt“ hier im App Store downloaden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Verblüffend, was die App so weiß ;-) Spitze!! Danke für den Tipp!

  2. Das App ist lustig aber wenn der Programmierer selber keine Ahnung von der Richtigkeit der Mythen hat, nutzt das ganze App nix.
    Beispiel: Schwarzfahren ist erlaubt wenn man es laut anderen Personen mitteilt oder ein T-Shirt mit seinem Vorhaben trägt, ist dann keine Erschleichung von Leistung.

    Das ist Schwachsinn und falsch. Man sollte nicht alles glauben was in diesem App steht.