Home » Software » Apple veröffentlicht iTunes 10.1

Apple veröffentlicht iTunes 10.1

Der amerikanische Computerbauer Apple hat soeben den Download für iTunes 10.1 freigegeben. Damit geht das muntere Updaten, welches diese Woche am Mittwoch mit dem Softwareupdate auf Mac OS X 10.6.5 begann, in die nächste Runde.

Ursprünglich brodelte es in der Gerüchteküche, dass die beiden Softwareupdates zusammen erscheinen sollten, was sich aber, wie wir wissen, nicht bewahrheiten sollte.

Neben Verbesserungen in der Stabilität und Leistung für das Apple Medienprogramm iTunes birgt das 55 MB große Update vor allen Dingen die erwarteten Neuerungen wie AirPlay.

Ab sofort ist es also möglich Videos sofort und drahtlos von iTunes zum brandneuen Apple TV zu streamen.

Außerdem legt Cupertino den Grundstein für das erwartete iOS Update auf 4.2:

  • Mit iOS 4.2. mit Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch synchronisieren.

Laut letzten Gerüchten könnte sich allerdings das für heute anvisierte finale Release des iOS 4.2 Update aufgrund eines WiFi-Bugs noch um einige Tage verzögern.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1.  Applejünger 

    AirPlay funktioniert einwandfrei, ick freu miiii :-)

  2. Netter Blog, gefaellt mir sehr. Auch interessante Themen.