Home » Gerüchteküche » WiFi Probleme verschieben iOS 4.2 Launch auf den 16. November

WiFi Probleme verschieben iOS 4.2 Launch auf den 16. November

Neusten Informationen zur Folge, wird das neue iOS 4.2 Update, was ursprünglich heute kommen sollte, wohl erst nächsten Dienstag erscheinen. Die griechischen Jungs von iPhoneHellas, welche bereits in der Vergangenheit zwei Treffer bezüglich der korrekten Launch Datierung landeten, sollen erfahren haben, dass speziell Nutzer der iOS 4.2 GM Version noch mit kleinen Problemen zu kämpfen hatten.

Genaueres geht jedoch aus den Anmerkung der Griechen nicht hervor. Man könnte jedoch 1 und 1 zusammenzählen und vermuten, dass die aufgetauchten W-Lan Probleme von iPad Nutzern, welche die iOS 4.2 GM testeten, ein Grund für die Verzögerung sind. Apple soll sich, nachdem sich die betroffenen iPad Nutzer direkt an das Unternehmen wendete, umgehend um die Beseitigung kümmern und sind daher quasi gezwungen den Termin um fünf Tage zu verschieben.

Mit dem Einschub einer neuen Goldmaster-Build-Version soll auch die letze Kinderkrankheit des iOS 4.2 ausgemerzt werden, so dass einer flüssigen Anwendung nichts mehr im Wege steht. Schließlich ist die News seitens iPhone Hellas recht knapp gehalten. Eine 100% Garantie gibt es allerdings auch hier nicht. Warum Apple dennoch so lange mit dem Launch wartet, angeblich sollte das Update bereits am 1.11 kommen, ist uns ein Rätzel. Die Anzahl an Neuerungen im neuen iOS 4.2 halten sich ja in einem überschaubaren Rahmen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


6 Kommentare

  1. Ist schon etwas verwunderlich, daß dieser Fehler erst in der Gold Master Version auffällt oder? Ich meine immerhin gab es doch mehrere Betas und die sollten doch vorab getestet worden sein. Speziell die letzte Beta und der GM sollten doch identisch gewesen sein!?!? Wie konnte dies übersehen werden?

  2. Hi, ja das ist schon kurios. Vielleicht muss erst eine gewisse Anzahl an Fehlermeldungen bei Apple auf dem Tisch liegen, bis ernste Schritte eingeleitet werden… allerdings werden wir darüber kaum etwas erfahren. Alles deutet jedoch auf die Verzögerung des iOS 4.2 hin.

  3. Es kann sich aber auch erst mit dem GM ein Fehler eingeschlichen haben.

    Schade hatte mich auf 4.2 fürs Wochende gefreut.

  4.  Applejünger 

    … mal ehrlich, keiner von uns wird sterben, nur weil sich das jetzt noch ein wenig verzögert!

    und ich freue mich auf ganz andere, wichtigere Dinge am Wochenende :-)

  5. Ja das ist wieder mal ganz Typisch !!! erst soll es am 1.11 dann an 9.11 dann am 12.11 und jetzt erst am 16.112010
    kommen !?!?!?!?

    man man man was soll man dazu noch sagen !??!

    finde es echt schade denn wenn man am WE mal zeit hast sich das anzuschauen dann verzögert sich das immer wieder das NERVT !!!

  6.  Applejünger 

    von Steve Jobs wurde „damals“ lediglich gesagt: iOS 4.2 erscheint im November!!!

    Alles andere wann usw. waren/sind nur Spekulationen von allen anderen gewesen! Also, der November hat noch genug Tage, so dass es immer noch so kommt wie es Steve Jobs versprochen hat.

    Und ganz ehrlich, ich warte lieber nen paar Tage/Wochen länger und dafür läuft es dann vernünftig als das es vorschnell mit etlichen Bugs rauskommt.

    die iPad Eigentümer mögen da ja verständlicherweise am ungeduldigsten sein, aber die anderen können doch entspannt drauf warten und der November hat ja noch mehr Wochenenden ;-)