Home » Mac » Neues Mac-Magazin von Heise

Neues Mac-Magazin von Heise

Wie kürzlich via spiegel.de bekannt gegeben wurde, plant der IT-Verlag Heise eine eigene Zeitschrift rund rund das Thema Mac und Apple. Heise ist auch der Herausgeber des bekannten Formates „c't“. Dem entsprechend, soll das neue Blatt auch unter dem Namen „c't special Mac & i“ vertrieben werden.

Vorerst soll das neue Magazin rund um Mac und Co jedoch erst einmal vierteljährlich erscheinen, sowie es auch bei anderen „Sonderheften“ in der Branche oftmals üblich ist. Man geht das Ganze also mehr oder weniger als Probelauf an.

Eines unterschiedet jedoch „c't special Mac & i“ von sonstigen Sonderausgaben:  Anders als sonst üblich wird das Blatt nicht von der Stammredaktion quasi nebenbei abgewickelt, sondern es wurde eine komplett eigenständige Redaktion bei Heise engagiert. Dies scheint zu verdeutlichen dass man es mit einer eigene Mac-Zeitschrift wirklich ernst meint und das Ganze nicht länger als ein Nischenprodukt ansieht.

Das neue Format Mac & i könnte also zukünftig durchaus zu einer brauchbaren Offline-Zeitschrift werden. Mit einem Erscheinen alle drei Monate, spricht sie ein etwas anderes Klientel an als Online-Portale. Hier geht es weniger um brandaktuelle News, als um Nutzertipps, Anleitungenm, How-To's und Tutorials, etc…

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Bin mal gespannt. Die Magazine die ich bis jetzt gelesen habe fand ich nicht so interessant, bzw. für den gebotenen Content zu teuer. Am überflüssigsten fand ich die Vorstellung der 1000sten iPad-Ständer, Sounddocks und Apps. Ich möchte wenn ich mir eine Mac Zeitschrift kaufe mehr über Software für OS X erfahren. Die meisten berichten zu viel über iDevises. Mehr How-to’s und Workshops wäre toll.