Home » Software » Geohot bringt untethered Jailbreak & Comex wartet bis iOS 4.3

Geohot bringt untethered Jailbreak & Comex wartet bis iOS 4.3

Es ist verrückt, was zur Zeit in den Jailbreak Lagern von statten geht. Neben den Anspannungen zwischen dem DevTeam und dem Chronic- Dev wurden auch wieder via Twitter Informationen preisgegeben, die auf einen untethered Jailbreak von Geohot hoffen lassen.

MuscleNerd habe gehört, dass Geohot bereits einen untethered Jailbreak für das aktuelle iOS fertig habe, dieser allerdings nicht mit allen iDevices kompatibel sei. Genaueres ist leider noch nicht bekannt. Wir werden jedenfalls aus dem Geohot nicht schlau und können wieder einmal nur die Position des objektiven Beobachters einnehmen.

Parallel zu der Neuigkeit meldet sich auch Comex per Twitter zu Wort. Er ist gewillt seinen untethered Jailbreak nun doch erst mit dem iOS 4.3 zu veröffentlichen um Apple somit keine Chnace geben zu können die gefundenen Lücke vorzeitig zu schließen. Die Betreiber von iphoneitalia.com haben per Mail bei dem Hacker angefragt und bekamen die Antwort prommt.

Es wird langsam echt undurchsichtig im Bereich Jailbreak und Co. Es wird immer schwerer hier noch einen kühlen Kopf bewahren zu können. Am neuen redsnow Tool wird ebenfalls fleißig gearbeitet und nun auch die 7. Beta freigegeben. Wer Ambitionen und vielleicht auch Tallent beim Entwickeln derartiger Tools hat, kann sich das nötige KnowHow auf dem DevTeam Blog einholen. Wir drücken die Daumen und hoffen bald über handfeste Ergebnisse berichten zu können.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy