Home » Cydia » Arbeiten am untethered iOS 4.3 Jailbreak bereits voll im Gang

Arbeiten am untethered iOS 4.3 Jailbreak bereits voll im Gang

Nachdem das recht verspätete Greenpoison RC 5 Tool endlich den untethered Jailbreak für das aktuelle iOS 4.2.1 sowie für das Verizon iPhone (iOS 4.2.6) ermöglicht, arbeiten die Teams bereits intensiv an Lösungen für das kommende iOS. Schließlich sollte das neuen Greenpoison Tool das kommende iOS bereits knacken. Anhand der aktuellen Beta konnte jedoch seitens des Chronic Dev festgestellt werden, dass Apple die entsprechende Lücke gefixt hat.

Das iPhone DevTeam arbeitet derweil an einer Portierung des „Monte Jailbreaks“, welcher aus Redsnow bekannt ist, in das iOS 4.3. Gelingt die Portierung, wird der untethered Jailbreak beim kommenden iOS 4.3 klappen. Allerdings ist es hierbei notwendig die SHSH Blobs vom 4.1 und 4.2.1 zu speichern. Das könnt ihr unter anderem mit TinyUmbrella (Anleitung) oder iSHSHit (Anleitung) bewerkstelligen. Man kann also davon ausgehen, dass mit dem kommenden iOS auch recht zügig der entsprechende Jailbreak erscheint. Bei uns werdet ihr wieder wie gewohnt eine ausführliche Anleitung bekommen. Wir sind gespannt und werden die Jailbreak-Lager weiter beobachten.

MuscleNerd und Comex tauschen ich bereits kräftig über die kommenden Tools via Twitter aus.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy