Home » Sonstiges » Steve Jobs schenkt Medvedev ein gelocktes AT&T iPhone 4

Steve Jobs schenkt Medvedev ein gelocktes AT&T iPhone 4

Welche Intension Steve Jobs mit dem recht kuriosen Geschenk an den russischen Präsidenten Medvedev hatte, ist bislang noch unklar. Schließlich war die Freude über ein brandneues iPhone 4 vom Apple Chef Persönlich nur von kurzer Dauer. Es handelt sich dabei um ein gelocktes AT&T iPhone 4, welches außerhalb der Amerikanischen Landesgrenze eher weniger von Nutzen ist.

Arkady Dvorkovich ist der persönliche Assistent des Präsidenten der Russischen Förderration, Dmitry Anatolyevich Medvedev, gab diese Information heute via Twitter preis und sorgte damit für ein kleines Grinsen der einzelnen Follower. Schließlich kann Medvedev mit dem gelockten iPhone 4 nicht viel anfangen. Schließlich führt der Assistent in seinem Twittereintrag fort, dass Jobs eventuell davon ausging, dass Medvedev nun eine feste Residenz in den USA bezieht um sein iPhone 4 auch ordnungsgemäß nutzen zu können. Allerdings lenkt er auch ein, dass in diversen „Jailbreak und Unlock Foren“ nun ein Member aus der Mitte des Kremels hinzugewonnen wurde. Ein toller Auftakt in eine aufschlussreiche News Woche. Viel Spaß. Hier kommt ihr zu dem originalen Eintrag sowie dem Bericht von 9to5Mac zu dem recht ungewöhnlichen Geschenk.

Twittereintrag von Arkady Dvorkovich

But as it turned out, even a high social status does not guarantee salvation from the fate fall into the caste izhdunov.

How so, you ask, returning to thoughts about space and office routine? It’s very simple: Arkady Dvorkovich, Assistant to the President of the Russian Federation, wrote in his twitter that he was the most “presidential” iPhone 4 was locked by AT & T . That is a misfortune.

Why Steve Jobs has chosen to present such a model – remains a mystery. Maybe he thought that Mr Medvedev arrived in the United States for permanent residence, or maybe just chose the first got the arm gadget from their stockpiles …

Anyway, all those who every day waiting for news about unlocking “combs” forum – you are not alone in his quest. Somewhere in the Kremlin, you have a companion in misfortune.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


3 Kommentare

  1. EPIC FAIL

  2. Eben nicht, der hat sich etwas dabei gedacht du Pfeife….

  3. Entschuldige, dass ich mir die ätzende Klugscheißerei nicht sparen kann, aber es sollte wohl „Intention“ heißen, da „Intension“ im Textzusammenhang keinen Sinn ergibt. Ansonsten gäbe es da auch noch das einfache Wort „Absicht“. :p