Home » Sonstiges » Zukunftsmusik: iPhone mittels Schallwellen aufladen !

Zukunftsmusik: iPhone mittels Schallwellen aufladen !

Forscher einzelner renommierter Technikinstitute sind stets daran interessiert, Technologien zu entwickeln, die den Alltag komfortabler gestalten können. Aktuellen Forschungsergebnissen zur Folge, könnte es schon bald möglich sein, das iPhone und Co durch Schallwellen aufladen zu können. Erste positive Ergebnisse konnten bereits erzielt werden. Allerdings ist der Stromfluss noch recht gering. 100 Dezibel konnten bisher gerade einmal 50 Milliwatt Strom erzeugen.

Dr. Sang-Woo Kim von der Sungkyunkwan Universität, kam auf die Idee den stetig steigenden Lärmpegel auf Autobahnen und in den Städten irgendwie nützlich zu machen. Den Bogen zwischen Schall und dem Laden eines Smartphone Akkus zu spannen erfordert allerdings schon etwas Phantasie. Zukunftsmusik, die sich allerdings lohnen kann. Eine Hightech Nanomembran macht es möglich und wandelt die Schallwellen aufgrund einer speziellen Beschichtung in Strom um. Das Einsatzgebiet dürfte nicht nur im Smartphonesektor Zustimmung finden. Vielleicht können wir unsere iDevices bald schon während der Autofahrt oder beim Formel 1 Rennen bequem laden. Zusätzliche Solarpacks oder Akku Bundles würden somit der Vergangenheit angehören.

Grafik via

Zukunftsmusik: iPhone mittels Schallwellen aufladen !
3.91 (78.18%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Durch so eine Methode wär ein Kabel völlig unnötig. Hatte nicht HTC schon eine Möglichkeit, das Handy aufzuladen ohne ein Kabel zu verwenden indem man das Handy auf eine ladesation legt ?
    Finde ich recht nützlich nur gänzlich ohne Kabel will ich nicht!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*