Home » iPhone & iPod » O2 dreht erneut an der iPhone 4 Preisschraube!

O2 dreht erneut an der iPhone 4 Preisschraube!

Wie der Kollege vom iPhone-Ticker bereits feststellte und teltarif ankündigte hat O2 wieder einmal die Preise für das iPhone 4 erhöht. Ganze 11% Aufpreis müssen nun in Kauf genommen werden, bestellt man sich das iPhone beim blauen Telefonkonzern. Grund für die erste Preiserhöhung waren angeblich Lieferengpässe. Aus recht glaubwürdigen Quellen hieß es jedoch damals schon, dass O2 stark mit Netzproblemen, seit dem iPhone 4 Launch, zu kämpfen habe und mit der Preiserhöhung die Nachfrage herunterschrauben möchte. Anscheinend brachte das keine große Wirkung, so dass erneut am Preis geschraubt wurde.

Das iPhone 4 mit 16 GB Speicher kostet ab sofort 699€ bei O2. Das sind saftige 70€ mehr als bei Apple direkt. Eine aktuelle Stellungname seitens O2 wird noch abgewartet. Allerdings scheint eine Netzentlastung nicht abwegig zu sein. Zur Zeit treten immer mehr Probleme beim Telefonieren mit dem iPhone auf. Angefangen bei abrupten Telefonabbrüchen nach ca 10 Sekunden bis hin zu teils „ultra“ langen Wartezeiten beim Seitenaufbau sogar im 3G Netz. Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr ähnliche Feststellungen bereits gemacht? Schrecken 70 Euro mehr die Kunden wirklich ab? Wir sind auf eure Meinungen gespannt.

O2 dreht erneut an der iPhone 4 Preisschraube!
4 (80%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


20 Kommentare

  1. Weist du ea ist einfach grausam das ein sch…. Anbieter wie O2 als einzigster ein angemessenes Angebot zu iphone liefert jeder den ich kenne hat O2 das ist das was es für mich schwer macht den Anbieter zu Wechsel

  2. Hatte bis vor kurzem auch ein o2o vertrag. Hatte super vertragskonditionen. Aber die netzprobleme sind echt krass … Im 3G netz massive probleme gehabt und verbindungsabbrüche.

  3. Die Netzprobleme hatte ich schon vor dem o2-iPhone-Verkaufsstart. Hier in Hamburg ist die Abdeckung leider unter aller Kanone und auch die Qualität lässt zu wünschen übrig. Der Grund, warum ich im Dezemer zur Telekom gewechselt bin. Ich bezahl zwar mehr, hab dafür biaher ein absolut zuverlässiges Netz, was auch qualitativ meinen Ansprüchen genügt.

    Grüße

  4. Bin auch zur telekom. Und vollkommen zufrieden, netz ist super und fullspeed.

  5. Es merken anscheinend immer mehr das Qualität seinen Preis hat. Diese „Drittanbieter “ taugen in meinen Augen in der Wurzel nichts. Ich bin seit Jahren Telekomkunde und voll zufrieden!!!lieber ein wenig mehr bezahlen , aber dafür auch entsprechende Leistungen erhalten.
    Nicht Geiz ist geil , sondern gut und zu akzeptablen Preisen!!!

  6. Wie sagt mein Opa immer so schön ? Wer billig kauft, kauft zwei mal!

  7. Das mit den netzproblemen liegt aber nich am iPhone die hat man mit jedem Endgerät bei O2 ;) war jahrelang dort Kunde bis Vodafone mich befreit hat^^

  8. Habe anfang des jahres über o2 my handy das iphone 4 erworben und nutze dazu die blau prepaid karte. Bin damit suuperglücklich!

  9. Ich bin auch seit 3 Monaten mit dem i phone 4 32 GB neuer O2 Kunde. Kann nicht klagen. Bin zwar noch auf ios 4.2.1. wie gekauft und dann update bei itunes gemacht. I Phone läuft super – sehr glücklich bei O2. Keine Abbrüche bishe im Netz oder bei Web gehabt.

  10. habe vor gut drei monaten zu o2 blue 100 gewechselt und gleichzeitig mir das iphone 4 zugelegt.
    vorher lief alles rund (mit dem o2 o + internet flat handy: LG Mini), doch nun habe ich mit extremen empfngsproblemen zu kämpfen.
    während einer meiner mitschüler volles 3g netz bei der telekom hat, bin ich mit mikrigen 2 balken ziemlich schlecht dran. habe schon überlegt ob es an einer veralteten sim liegen könnte, jedoch scheint dies nicht der fall zu sein.
    geschützt wird das handy nebenbei bemerkt mit einem bumper, der das verringern des netzempfangs, bei einem umfassen des randes, verhindert

  11. Ich hab n iPhone 4 16gb iOS 4.3.2 frei ab Werk von Apple und hab n O2 blue 100 Vertag. Alles top, ich habkeine Probleme….habs heut getestet n Kumpel mit Vodafon hatte nur Edge und die Seite hat ewig net geladen aber mein O2-Baby ging im 3G Netz ab wie die Sau ;)
    P.S.: Wir benutzen beide den Original Apple
    Bumper :))

  12. Hab gerade erst verlängert bei O2 und dabei richtig gut handeln können. So ein Angebot wie ich jetzt habe kann mir kein anderer bieten. An der freien Natur gibt es beim Netz auch nichts zu meckern. In manchen Wohnungen ist der Empfang leider nur bei einem Balken und g3 ist auch nicht immer da. Aber telefonieren konnte ich bisher immer.

  13. Hi zusammen.
    Ich bin auch bei O2 und kann all die Probleme nur bestätigen. In meinem heimatort gibt es seltsamerweise keinerlei Probleme mit dem UMTS Netz. Bin ich jedoch auf meinem arbeitsplatz, habe ich seit knapp 2 Wochen nur noch GPRS Internet, obwohl 3G an ist. Manchmal wird auch einfach keine Verbindung aufgebaut und ich warte ewig. Auch der telefonempfang ist merklich schlechter geworden, abgehackt im Gespräch.

  14. Also ich hatte mit dem iPhone 4 unter 4.2 extreme Probleme beim Seitenaufbau im Internet. Im UMTS-Netz dauerte der Seitenaufbau schonmal bis zu eineinhalb Minuten, sofern der Seite überhaupt aufgerufen wurde. Unter 4.3 habe damit keine Schwierigkeiten mehr. Allerdings habe ich jetzt häufig Problem beim Gesprächsaufbau. Entweder tut sich sekundenlang gar nichts und dann wird der Anruf mit einem schnellen Tuten abgebrochen oder ich komme durch und der Anruf bricht nach kurzer Zeit wieder ab. Das ist ärgerlich und da sollte o2 dringend dran arbeiten. Steigende Preise sind mEn nicht hilfreich, da bereits zu viele iPhones im Umlauf sind.

  15. ich bin o2 kunde und habe das iphone 4 seit november 2010. ich bin vielnutzer und hatte bisher keine proble. zuvor war ich bei vodafone und genauso zufrieden. das netz war besser ausgebaut als bei o2, aber vodafone konnte mir nicht so ein attraktives angebot machen. für 20,- eur im monat eine surfflat, o2-telefonie und 120 freiminuten in alle fremdnetze ist wirklich unschlagbar. und das iphone 4 mit 32 gb für 30,- eur im monat geht auch völlig in ordnung.

  16. Soll o2 ruhig die Preise raufsetzen, dann hab ich besseren Empfang;-)

    Also mein Grund mir das iPhone bei o2 zu holen war, dass es nicht gesperrt ist und man jede SIM-Karte nutzen kann. Das ist ein riesen Vorteil gegenüber dem überteuerten rosa T. Ich fand die Tarife bei denen schon immer überteuert.

  17. bin seit 4 Jahren bei Alice (wird das o2 Netz genutz)

    bis dato gab es keine Probleme, 3G Netz war immer sehr schnell in Hamburg. Aber jetzt wo jeder 2. o2 Kunde so ein Smartphone hat, geht das ja garnicht mehr mit schnellen Internet.

  18. Ich bin seit ca. 4-5 Jahren vertragskunde bei O2 und bin ganz zufrieden ^^
    das mit den Netz Problemen oder Problemen mit dem 3G netz kann ich null nachvollziehen.
    Telefongespräch Abbruch kam bis jetzt auch noch nicht vor :)
    Hier in Munchen ist vielleicht auch die Abdeckung besser als wie bei anderen größeren städten

  19. Ja ich habe die gleichen Probleme -.-“ das echt Nervig.

    Vor allem habe ich schon einen o2 Vertrag gehabt und mit dann das neue iPhone direkt bei Apple bestellt. Doch das es so heftige netzprobleme geben könnte konnte ja keiner ahnen. Naja egal ob im Laden oder an der Service Hotline. Auskunft Über Bekanntheit dieses Fehlers gibt es nie. Man wird nur immer darauf hin gewiesen mal die Einstellungen zu überprüfen. Das echt etwas Arm von O2

  20. Ich habe auch den O2 Blue 100 und bin damit vollkommen zufrieden. Was die Preiserhöhung angeht, sollte man sich mal Vodafone ansehen. Die haben vor kurzem einfach mal die 120 Freiminuten in alle deutschen Netze aus Ihrem Vodafone Super Flat Internet rausgenommen. Dort zahlt man also 54,95 Euro pro Monat und es ist keine einzige Minute inklusive, abgesehen von Festnetz und Vodafone. Wenn man die 120 Freiminuten wirklich verbraucht, entspricht das einer Preiserhöhung von 34,80 Euro wohlgemerkt pro Monat!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*