Home » Apple » Dreiste Smart Cover-Kopien sorgen für Aufregung

Dreiste Smart Cover-Kopien sorgen für Aufregung

Wie wohl allgemein bestens bekannt, liegen Apple und Samsung seit geraumer Zeit im Clinch und streiten, was das Zeug hält.

Das Unternehmen aus Cupertino verklagte den koreanischen Konzern wegen Kopierens von iPhone und iPad mit Samsung Galaxy S und Galaxy Tab. Daraufhin konterten die Südkoreaner und reichten auch eine Gegenklage gegen Apple ein.

Die eigentlich spannende Thematik an der Geschichte ist wohl auch, dass Apple einer der größten Kunden von Samsung ist. Nun wird weiter Öl ins Feuer gegossen. Der asiatische Hersteller Anymode hat unter dem Namen Smart Case neues Zubehör für das Samsung Galaxy Tab 10.1 auf den Markt gebracht, welches dem Original Smart Cover von Apple dermaßen ähnelt, dass es schon fast als Frechheit bezeichnet werden kann.

Bei dem Smart Case handelt es sich sehr offensichtlich um eine 1:1-Kopie zu Apples Smart Cover. Samsung hat indes auf seinem Blog bereits Stellung bezogen, dass man weder mit der Herstellung, noch mit der Idee dieses Zubehörs etwas zu tun habe. Auch habe man dem Hersteller Anymode keinerlei Erlaubnis erteilt, das Smart Case mit dem Galaxy Tab 10.1 in Verbindung zu bringen.

“As a general practice, Samsung Electronics reviews and approves all accessories produced by partners before they are given the „Designed for Samsung Mobile“ mark.

In this case, approval was not given to Anymode for the accessory to feature this official designation. We are working with Anymode to address this oversight and the product has already been removed from the Anymode sales website. The product has not been sold.”

Dennoch bleibt mit der Geschichte wohl auch ein bitterer Beigeschmack bei Samsung hängen.

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


9 Kommentare

  1. Ich finds Lustig, hoffentlich gehen alle Beteiligten mit ihrer Dummheit zu Grabe!

  2. hat das galaxy tab auch son magnet dings zum dran machen?

  3. Wenn das kein Marketing-Gag ist, dann weiß ich mir auch nicht zu helfen. Jedenfalls wird Samsung ganz genau wissen, was sie da tun :)

  4. Irgendwie hat die Kokurrenz keine eigene Ideen, oder möchte Samsung hier provozieren?!

    Samsung wird (wider) verklagt, nächste Runde.

  5. Bin auf die Antwort von Apple gespannt.

  6. Nun das wird für den Hersteller ganz und gar nicht witzig.
    In diesem Fall glaube ich Samsung, dass die nichts damit zu tun haben, weil ein Offensichtlicherer Patentverstoß geht nicht mehr. Und kein Mensch würde da Samsung in irgendeiner Art und Weise Recht geben. Vielmehr ist das wohl eine Privatperson, die sich da auf sehr dünnem Eis bewegt, denn selbst wenn es nur ein „gag“ sein soll, das kann, falls Apple klagt, verdammt teuer werden. Wenn der Betreiber pecht hat, zahlt er sein leben lang an apple….
    naja idioten gibts überall, aber ich an apples stelle würde den lieben herrn einfach nur so zum spaß verklagen :D

  7. Die Frage ist nur mehr WANN die Klage kommt ^^

  8. Solange es nicht Samsung selbst war, sehe ich darin kein großes Problem: wie viele Iphone-Fälschungen kommen denn täglich aus China?!

  9. Wo bleibt die Klage?! ;D
    Mehr als Nachmacherei ist das echt nicht